Kaspersky Anti-Virus 6.0 R2 SOS

 
 
 

Wie kann man eine Komponente aus Kaspersky Anti-Virus der Version 6.0 MP4 lokal hinzufügen oder löschen?

Zurück zum "Installation / Deinstallation"
2012 Jan 23 Artikel ID: 2518
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 SOS MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers MP4
  • Wenn Sie Komponenten aus Kaspersky Anti-Virus der Version 6.0 MP4 löschen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie auf Start - Alle Programme - Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations / SOS / Windows Servers MP4.
    2. Wählen Sie den Punkt Ändern, Reparieren oder Löschen aus.
    3. Im nächsten Fenster klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern
    4. Weiter wählen Sie die Komponente aus, die für die Arbeit von Kaspersky Anti-Virus der Version 6.0 MP4 nicht nötig ist und wählen Sie den Punkt Die Komponente wird nicht verfügbar sein aus. 

      InformationDie Komponente Virensuche kann nicht deaktiviert werden.  




    5. Nach der Löschung der Komponente führen Sie den Neustart des Computers durch. 

     

    Möchten Sie die Komponente in Kaspersky Anti-Virus hinzufügen, die bei der Erstinstallation nicht installiert wurden, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie auf Start - Alle Programme - Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations / SOS / Windows Servers MP4.
    2. Wählen Sie Ändern, Reparieren oder Löschen aus.
    3. Im nächsten Fenster klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern. 
    4. Weiter wählen Sie die Komponente aus, die für die Arbeit von Kaspersky Anti-Virus der Version 6.0 MP4 nötig ist und wählen Sie den Punkt Die Komponente wird auf der lokalen Festplatte installiert aus. 
    5. Nach dem Hinzufügen der Komponente führen Sie den Neustart des Computers durch. 
     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein