Kaspersky Small Office Security 2.0 (Personal Computer)

 
 
 

Wie deaktiviere ich die Benutzerkontensteuerung (UAC) unter Windows 7?

Zurück zum "Technische Artikel"
2012 Aug 22 Artikel ID: 3264
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Kaspersky Small Office Security 2
  • Kaspersky Internet Security 2010/011
  • Kaspersky Anti-Virus 2010/2011
  • Kaspersky PURE Release 2
  • Kaspersky PURE
  • Einige Aktionen, z.B. manuelle Neuregistrierung von Plugins für Anti-Spam oder Mail-Anti-Virus erfordern zeitweilige Deaktivierung des UAC-Services (Benutzerkontensteuerung). Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Microsoft-Webseite:

    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc709628(WS.10).aspx

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Benutzerkontensteuerung (UAC) zu deaktivieren:

    1. Gehen Sie auf Start -> Systemsteuerung
    2. Im Fenster Systemsteuerung wählen Sie Benutzerkonten und Jugendschutz.
    3. Im Fenster Benutzerkonten und Jugendschutz gehen Sie auf den Abschnitt Benutzerkonten.
    4. Im Fenster Benutzerkonten wählen Sie das Benutzerkonto, unter dem Sie in Windows 7 arbeiten (z.B. user)
    5. Wählen Sie den Menüpunkt Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern.
    6. Im Fenster Einstellungen für Benutzerkontensteuerung wählen Sie Nie benachrichtigen
    7. Klicken Sie auf OK.
    8. Im unteren Bereich des Bildschirms soll die Meldung erscheinen: "Sie müssen den Computer neu starten, um die Benutzerkontensteuerung zu deaktivieren":
    9. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Meldung, um den Computer neu zu starten. 
    10. Im Fenster Wartungscenter klicken Sie auf Jetzt neu starten, um die Änderungen zu übernehmen. 

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein