Kaspersky Internet Security 2011

 
 
 

Deinstallation von Kaspersky Internet Security 2011

Zurück zum "Installation / Deinstallation"
2012 Jan 23 Artikel ID: 4062
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Internet Security 2011

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Kaspersky Internet Security 2011 von Ihrem Computer zu löschen:

  • Damit das Programm korrekt gelöscht wird, beenden Sie das Programm vor der Deinstallation:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Kaspersky-Symbol in der unteren Ecke des Bildschirms.
    2. Wählen Sie den Punkt Beenden.

  • Deinstallieren Sie das Programm mit Hilfe des Assistenten:
  • Klicken Sie auf das Windows-Menü Start.
  • Gehen Sie auf Programme.
  • Gehen Sie auf Kaspersky Internet Security 2011.
  • Klicken Sie nun auf Reparieren oder Löschen.
  • Klicken Sie im Dialogfenster des Installationsassistenten auf den Punkt Löschen.
  • Wählen Sie eine der vorgegebenen Deinstallations-Varianten:
    • Die Anwendung vollständig löschen - In diesem Fall wird die Anwendung vollständig gelöscht und kann künftig nicht mehr verwendet werden.
    • Objekte der Anwendung speichern - Mit dieser Variante können Sie die Programmversion aktualisieren oder die Anwendung auch in Zukunft nutzen. Folgende Objekte können gespeichert werden:
      • Aktivierungsdaten
      • Anti-Spam-Datenbanken (nur für Kaspersky Internet Security 2011, wenn die Komponente Anti-Spam während der Verwendung trainiert wurde)
      • Backup- und Quarantäneobjekte (diese Option ist nur aktiviert, wenn das Programm vorher schädliche Objekte gefunden und in den Backupspeicher verschoben hat)
      • Schutzparameter (Anwendereinstellungen der Programmkomponenten)
      • iSwift-Daten (Daten der Technologie iSwift zur Verbesserung der Arbeitsgeschwindigkeit des Programms) 
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, um die Deinstallation des Programms zu bestätigen.
  • Warten Sie, bis alle Programmdateien und Registry-Schlüssel gelöscht sind.
  • Nachdem Kaspersky Internet Security 2011 gelöscht wurde, ist zur korrekten Entfernung der System-Treiber ein Neustart des Computers erforderlich. Sie können den Neustart des Computers sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt manuell durchführen. Nach dem Neustart des Computers ist die Anwendung vollständig von Ihrem Computer entfernt.
  •  
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein