Kaspersky Small Office Security 2.0 (Personal Computer)

 
 
 

Einstellung der automatischen Verbindung eines Speichers, der mit Kaspersky Small Office Security 2 für Personal Computer erstellt wurde, beim Anschalten des Wechseldatenträgers,auf dem sich der Speicher befindet

Zurück zum "Alle Artikel"
2012 Dez 07 Artikel ID: 6287
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Small Office Security 2 für Personal Computer

Sie können einen neuen Speicher auf der Festplatte oder auf einem Wechseldatenträger anlegen. In zusätzlichen Parametern können Sie die Option Container automatisch verbinden aktivieren. In diesem Fall werden alle Daten im Speicher sofort nach dem Anschließen des Wechseldatenträgers verfügbar. 

Die automatische Verbindung des Speichers beim Anschließen des Wechseldatenträgers kann sofort nach der Erstellung des Speichers angepasst werden. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie den Wechseldatenträger an.
  2. Öffnen Sie das Hauptfenster von Kaspersky Small Office Security 2 für Personal Computer.
  3. Gehen Sie auf die Registerkarte Tools.
  4. Klicken Sie auf Datenverschlüsselung.
  5. Im Fenster Datenverschlüsselung wählen Sie den Speicher, der sich auf dem Wechsteldatenträger befindet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden, um den Speicher anzuschalten.
  6. Klicken Sie auf Anpassen.
  7. Im folgenden Fenster geben Sie das Kennwort ein.
  8. Im Fenster Speichereinstellungen aktivieren Sie die Option Container automatisch verbinden und klicken Sie auf OK.
  9. Im Fenster Datenverschlüsselung klicken Sie auf Schließen.
  10. Schließen Sie das Programmhauptfenster.
 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein