Kaspersky Endpoint Security 8 for Smartphone

 
 
 

Kaspersky Endpoint Security 8 für Smartphones: das Release von Maintenance Pack 1

Zurück zum "Erwerbung / Testversionen"
Artikel ID: 6937
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Endpoint Security 8 für Smartphones

Am 9. Juni 2011 hat Kaspersky Lab das Release von Maintenance Pack 1 (MP1) für Kaspesrky Endpoint Security 8 für Smartphones (die Version 8.0.0.37 für Windows Mobile, die Version 8.1.40 für Symbian OS, die Version  8.1.27 für BlackBerry OS, die Version 8.1.71 für Android OS) angekündigt. Die Version des Plugins Kaspersky Administration Kit Plugin wurde auf 9.0.57.0 aktualisiert.
Neuerungen

  • Das Programm funktioniert  auf Geräten mit Android OS. Für die Programmversionen, die zur Installation auf Geräten mit Android OS dienen, sind folgende Funktionen realisiert: Anti-Virus, Anti-Spam, Privatsphäre, Diebstahlschutz. 
  • Option zur Remote-Administration von Geräten mit Android OS über Kaspersky Administration Kit wird unterstützt. 
  • Geräte des Herstellers Nokia mit Symbian^3 werden unterstützt.
  • Geräte mit BlackBerry OS Version 6.0 werden unterstützt.

Das Programm bietet dem Benutzer die folgenden Funktionen:

  • Überwachung und Untersuchung aller eingehenden MMS-Nachrichten und Dateien, die auf folgende Weise übertragen werden: über Drahtlosverbindungen (Infrarotport, Bluetooth), bei der Synchronisierung mit einem PC, beim Download von Dateien über einen Webbrowser oder über andere Kanäle;
  • Antiviren-Untersuchung von Dateien, die geöffnet, gespeichert und gestartet werden (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS);
  • Option zum Senden infizierter Dateien in die Quarantäne sowie zur Desinfektion bestimmter Dateien (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS); 
  • Untersuchung des Dateisystems eines Geräts auf Viren und andere Malware auf Befehl des Benutzers oder nach Zeitplan (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS); 
  • Update der Antiviren-Datenbanken auf Befehl des Benutzers oder nach Zeitplan über GPRS-Internet, Wi-Fi, Microsoft ActiveSync für Geräte mit Microsoft Windows Mobile oder EDGE (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS); 
  • Blockieren von unerwünschten eingehenden Anrufen und SMS;
  • Senden von SMS-Befehlen an andere Geräte, auf denen Kaspersky Mobile Security 8 für Smartphones (oder Kaspersky Mobile Security 9) installiert ist, um ein Gerät ferngesteuert zu blockieren, Daten zu löschen, das Gerät zu orten oder vertrauliche Benutzerdaten zu verbergen;
  • Option zur ferngesteuerten Ortung des Geräts;
  • Option, mit der das Gerät bei Diebstahl oder Verlust ferngesteuert blockiert werden kann;
  • Option, mit der bei Diebstahl oder Verlust die Benutzerinformationen ferngesteuert vom Gerät gelöscht werden können;
  • Ermittlung der aktuellen Telefonnummer bei Wechsel der SIM-Karte;
  • Vorübergehendes Verbergen von Informationen und Ereignissen für vertrauenswürdige Nummern, die vom Benutzer gewählt werden (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS);
  • Schutz des mobilen Geräts vor Netzwerkangriffen über das Protokoll TCP/IP (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS und Android OS);
  • Verschlüsselte Datenspeicherung (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS und Android OS);  
  • Das Programm unterstützt folgende Remote-Management-Systeme: Kaspersky Administration Kit (ab der Version 8.0.2134), MS SCMDM und Sybase Afaria; 
  • Installation des Programms auf einem mobilen Gerät und Programmaktivierung über ein Remote-Management-System;
  • Synchronisierung des Geräts mit einem Remote-Management-System;
  • Anpassen der Programmeinstellungen gleichzeitig für mehrere Geräte oder individuell für ein bestimmtes Gerät, Übernehmen von Richtlinien mit Hilfe eines Remote-Management-Systems;
  • Deinstallation des Programms von Geräten über MS SCMDM;
  • Übertragung von Berichten über den Schutzstatus von mobilen Geräten und Programmereignissen an Kaspersky Administration Kit.

Kaspersky Endpoint Security 8 für Smartphones MP1 umfasst folgende Komponenten:

  • Anti-Virus (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS);
  • Anti-Spam;
  • Diebstahlschutz;
  • Firewall (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS und Android OS);
  • Verschlüsselung (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS und Android OS);
  • Privatsphäre (unter Ausnahme von mobilen Geräten mit BlackBerry OS).

Installation


Kaspersky Endpoint Security 8 für Smartphones MP1 unterstutzt sowohl die locale als auch die zentralisierte Installation mit einem Remote-Management-System.
Vor der Installation von Kaspersky Endpoint Security 8 für Smartphones MP1 wird es empfohlen, die vorherigen Versionen der Programmen Kaspersky Endpoint Security 8 für Smartphones und Kaspersky Mobile Security 7.0 Enterprise Edition zu entfernen.

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein