Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows (für workstations)

 
 
 

Update von Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows von den älteren Versionen Kaspersky Anti-Virus 6.0.4.x und 6.0.3.x

Zurück zum "Installation / Deinstallation"
2012 Jul 06 Artikel ID: 6998
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf die folgenden Programme:
  • Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows (für Arbeitsstationen)
  • Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows (für Dateiserver)
  • Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows kann über die folgenden Programme ohne eine vorherige Deinstallation dieser Programme installiert werden:

    • Kaspersky Anti-Virus für Windows Workstations Versionen 6.0.4.1424 und 6.0.4.1212
    • Kaspersky Anti-Virus für Windows Workstations Version 6.0.3,837
    • Kaspersky Anti-Virus für Windows Servers Versionen 6.0.4.1424 und 6.0.4.1212
    • Kaspersky Anti-Virus für Windows Servers Version 6.0.3.837

    Das Installationsprogramm von Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows erkennt die vorgenannten Programme, speichert deren Einstellungen und deinstalliert diese hiernach. Ein Neustart des Computers ist nicht erforderlich. Anschließend wird Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows installiert und die zuvor gespeicherten Einstellungen übernommen. Für die Aktivierung der Einstellungen muss der Computer neu gestartet werden.

    HinweisDaten in Quarantäne und im Backup-Speicher gehen beim Update verloren.

    Sie können Kaspersky Endpoint Security 8 für Windows auf folgende Weise aktualisieren:

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein