Kaspersky PURE 2.0

 
 
 

Startmodus für Updates in Kaspersky PURE 2.0 ändern

Zurück zum "Update-Einstellungen"
2012 Aug 23 Artikel ID: 7715
 
 
 
 
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky PURE 2.0

Die laufende Aktualisierung der Schutzkomponenten garantiert die Sicherheit ihres Computers. Deshalb ist es äußerst wichtig, dass die Datenbanken und Programm-Module regelmäßig aktualisiert werden. 

In Kaspersky PURE 2.0 können Sie zwischen drei verschiedenen Modi zum Starten von Update-Aufgaben wählen:

  • Automatisch – Kaspersky PURE 2.0 überprüft regelmäßig in vorgegebenen Abständen die Updatequellen auf vorhandene neue Updates. Wen Viren-Epidemien bekannt werden, kann die Überprüfung häufiger und zu normalen Zeiten weniger häufig erfolgen. Wenn neue Updates gefunden werden, lädt das Programm sie herunter und installiert sie auf dem Computer.
  • Nach Zeitplan  – Updates werden automatisch nach einem vorgegebenen Zeitplan gestartet (das Zeitintervall kann je nach den gewählten Einstellungen für den Zeitplan variieren). 
  • Manuell –  in diesem Fall müssen Sie Updates für Kaspersky PURE 2.0 jeweils von Hand starten.

Im Modus Nach Zeitplan können Sie festlegen, dass übersprungene Update-Aufgaben später automatisch ausgeführt werden. Aktivieren Sie hierzu das Kontrollkästchen für die Option Übersprungene Aufgaben starten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dem Startmodus für eine Update-Aufgabe zu wählen:

  1. Öffnen Sie das Programmhauptfenster.
  2. Klicken Sie rechts oben im Fenster auf die Schaltfläche Einstellungen.
  3. Wechseln Sie im Fenster Einstellungen zur Registerkarte Update, und klicken Sie auf die Schaltfläche Update-Einstellungen.
  4. Klicken Sie im rechten Teil des Fensters Einstellungen unter Startmodus auf die Schaltfläche Einstellungen.
  5. Wählen Sie im Fenster Update in der Registerkarte Startmodus unter Zeitplan den Modus:
    • Automatisch.
    • Manuell.
    • Nach Zeitplan. Haben Sie den Modus Nach Zeitplan gewählt, können Sie nun einen Zeitplan erstellen. 
  6. Klicken Sie im Fenster Update auf OK.
  7. Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf OK.
  8. Schließen Sie das Programmhauptfenster.

 

 
 
 
 
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Ja Nein