Bekannte Probleme und Beschränkungen

In Kaspersky Security Center werden Informationen über reservierte Schlüssel nicht in den Eigenschaften der verwalteten Geräte angezeigt.

In Kaspersky Security Center können lokale Aufgaben doppelt in den Eigenschaften von verwalteten Geräten erscheinen.

Wenn die Update-Quelle für eine lokale Update-Aufgabe geändert wird, wird die automatische Ausführung der Update-Aufgabe deaktiviert.

In Kaspersky Security Center kann der Lizenztyp inkorrekt angezeigt werden, wenn Sie ein Abonnement mithilfe der Aufgabe "Schlüssel hinzufügen" hinzufügen.

Um den Safari-Netzwerkverkehr von der Untersuchung durch Kaspersky Endpoint Security auszuschließen, müssen Sie die folgenden Pfade zur Ausnahmeliste hinzufügen:

Um den Google Chrome-Netzwerkverkehr von der Untersuchung durch Kaspersky Endpoint Security auszuschließen, müssen Sie den folgenden Pfad zur Ausnahmeliste hinzufügen:

Nachdem Sie mithilfe von Kaspersky Security Center Web Console und Cloud Console ein Richtlinienprofil für eine Kaspersky Endpoint Security-Richtlinie erstellt haben, müssen Sie überprüfen, ob die Einstellungen auf den Client-Computern korrekt angewendet wurden.

Wenn auf Computern unter macOS 11.0 die FileVault-Volume-Verschlüsselung in den Richtlinieneinstellungen aktiviert ist, können Benutzer mit Administratorrechten ihr Mac-Startvolume aus den Systemeinstellungen entschlüsseln.

Das Zeichen "&" ist in einem Kennwort für die FileVault-Volume-Verschlüsselung nicht zulässig.

Änderungen in den Proxyserver-Optionen werden erst nach einem Neustart von Kaspersky Endpoint Security übernommen.

Zu einer Website mit einem nicht vertrauenswürdigen Zertifikat stellt Safari möglicherweise keine Verbindung her. Sie können eine solche Website entweder zu den Ausnahmen hinzufügen oder einen anderen Browser verwenden.

Kaspersky Endpoint Security Version 11.1 kann auf macOS 12 mit den folgenden Einschränkungen verwendet werden:

Kaspersky Endpoint Security for Mac Version 11.1 kann nicht auf macOS 12.3 installiert werden. Wir empfehlen, Kaspersky Endpoint Security auf Version 11.2 Patch C zu aktualisieren, bevor Sie macOS auf Version 12.3 aktualisieren.

Zum Seitenanfang