Wiederherstellen des Zugriffs auf einen Datenträger, der mit BitLocker geschützt ist

Wenn der Benutzer das Kennwort für den Zugriff auf eine Festplatte vergessen hat, die mit BitLocker verschlüsselt ist, muss ein Wiederherstellungsvorgang ("Anfrage-Frage") ausgeführt werden.

Für die Betriebssysteme Windows 8 und für ältere Versionen gilt: Wenn im Betriebssystem der Kompatibilitätsmodus für den Federal Information Processing Standard (FIPS) aktiviert ist, wurde die Wiederherstellungsschlüssel-Datei vor der Verschlüsselung auf dem Wechseldatenträger gespeichert. Um den Zugriff auf den Datenträger wiederherzustellen, verbinden Sie den Datenträger und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Um den Zugriff auf eine Festplatte wiederherzustellen, die mit BitLocker verschlüsselt ist, sind die folgenden Schritte erforderlich:

  1. Der Benutzer übermittelt die Wiederherstellungsschlüssel-ID an den Administrator (s. Abb. unten).
  2. Der Administrator überprüft die Wiederherstellungsschlüssel-ID in den Computereigenschaften in Kaspersky Security Center. Die ID, die der Benutzer übermittelt hat, muss identisch sein mit der ID, die in den Computereigenschaften angezeigt wird.
  3. Wenn die IDs der Wiederherstellungsschlüssel übereinstimmen, teilt der Administrator dem Benutzer den Wiederherstellungsschlüssel mit oder übermittelt eine Wiederherstellungsschlüssel-Datei.

    Eine Wiederherstellungsschlüssel-Datei wird für Computer mit folgenden Betriebssystemen verwendet:

    • Windows 7
    • Windows 8
    • Windows Server 2008
    • Windows Server 2011
    • Windows Server 2012

    Für die übrigen Betriebssysteme wird ein Wiederherstellungsschlüssel benutzt.

  4. Der Benutzer gibt den Wiederherstellungsschlüssel ein und erhält Zugriff auf die Festplatte.

    Wiederherstellen des Zugriffs auf eine Festplatte, die mit BitLocker verschlüsselt ist

Wiederherstellen des Zugriffs auf ein Systemlaufwerk

Um den Wiederherstellungsvorgang zu starten, muss der Benutzer während der Preboot-Authentifizierung die Taste Esc drücken.

In der Verwaltungskonsole (MMC) den Wiederherstellungsschlüssel für ein Systemlaufwerk anzeigen, das mit BitLocker verschlüsselt ist

So zeigen Sie in der Web Console und der Cloud Console den Wiederherstellungsschlüssel für ein Systemlaufwerk an, das mit BitLocker verschlüsselt ist

Nachdem das Betriebssystem geladen ist, fordert Kaspersky Endpoint Security den Benutzer auf, das Kennwort oder den PIN-Code zu ändern. Nachdem Sie ein neues Kennwort oder einen neuen PIN-Code festgelegt haben, erstellt BitLocker einen neuen Hauptschlüssel und sendet den Schlüssel an das Kaspersky Security Center. Infolgedessen werden der Wiederherstellungsschlüssel und die Wiederherstellungsschlüsseldatei aktualisiert. Wenn der Benutzer das Kennwort nicht geändert hat, können Sie beim nächsten Start des Betriebssystems den alten Wiederherstellungsschlüssel verwenden.

Auf Computern mit Windows 7 kann das Kennwort oder der PIN-Code nicht geändert werden. Nachdem der Wiederherstellungsschlüssel eingegeben wurde und das Betriebssystem geladen ist, fordert Kaspersky Endpoint Security den Benutzer nicht auf, das Kennwort oder den PIN-Code zu ändern. Daher ist es nicht möglich, ein neues Passwort oder einen neuen PIN-Code festzulegen. Dieses Problem beruht auf Besonderheiten des Betriebssystems. Um fortzufahren, müssen Sie die Festplatte neu verschlüsseln.

Wiederherstellen des Zugriffs auf ein Nicht-Systemlaufwerk

Um den Wiederherstellungsvorgang zu starten, muss der Benutzer im Zugriffserteilungsfenster für den Datenträger auf den Link Kennwort vergessen klicken. Nachdem der Zugriff auf den verschlüsselten Datenträger gewährt wurde, kann der Benutzer in den BitLocker-Einstellungen festlegen, dass der Datenträger bei der Windows-Authentifizierung automatisch entsperrt wird.

In der Verwaltungskonsole (MMC) den Wiederherstellungsschlüssel für ein Nicht-Systemlaufwerk anzeigen, das mit BitLocker verschlüsselt ist

So zeigen Sie in der Web Console und der Cloud Console den Wiederherstellungsschlüssel für ein Nicht-Systemlaufwerk an, das mit BitLocker verschlüsselt ist

Nach oben