Daten auf allen Geräten synchronisieren

Wenn Sie mit My Kaspersky verbunden sind und auf einem Gerät Daten zu Ihrem Datenspeicher hinzufügen, sendet die Anwendung diese Daten automatisch an den Cloud-Speicher und aus dem Cloud-Speicher an Ihre anderen Geräte, auf denen Kaspersky Password Manager installiert ist und die unter Verwendung des gleichen "My Kaspersky"-Benutzerkontos mit My Kaspersky verbunden sind. Die Aktualisierung und Synchronisierung Ihrer Daten auf allen Ihren Geräten ermöglicht es auch, Ihre Daten wiederherzustellen, falls ein Gerät ersetzt wird oder verloren geht. Standardmäßig ist die automatische Synchronisierung aktiviert.

Automatische Synchronisierung deaktivieren

Automatische Synchronisierung aktivieren

Wenn die automatische Synchronisierung aktiviert ist, die Daten auf Ihren Geräten sich jedoch unterscheiden, können Sie die Daten manuell synchronisieren.

Daten manuell synchronisieren

Synchronisierung zwischen Geräten nach Update auf Kaspersky Password Manager 9.2

Wenn Sie Kaspersky Password Manager auf Version 9.2 oder höher aktualisieren, wird die Datenbank Ihres Datenspeichers flexibel. Das ermöglicht es Ihnen, Daten zwischen Geräten auch dann zu synchronisieren, wenn Sie auf den Geräten verschiedene Programmversionen verwenden.

Eintragstypen und -eigenschaften können sich von Version zu Version ändern. Zum Beispiel können Dokumente auf Desktopcomputern mit macOS und Windows kategorisiert werden, nicht jedoch auf mobilen Geräten.

In den folgenden Fällen sind Ihre Daten unter Umständen nicht vollständig verfügbar:

Nach oben