Standardinstallation

Die Standardinstallation ist eine Installation des Administrationsservers, bei der Standardpfade zu Programmdateien verwendet werden, ein Standardset an Plug-ins installiert wird und die Komponente "Mobile Geräte verwalten" nicht aktiviert wird.

Um Kaspersky Security Center Administrationsserver auf einem lokalen Gerät zu installieren,

Starten Sie die ausführbare Datei "ksc_12.<Versionsnummer>_full_<Sprache der Lokalisierung>.exe".

Ein Fenster wird geöffnet, in dem Sie Programme von Kaspersky zur Installation auswählen können. Starten Sie im Fenster mit der Programmauswahl über den Link Kaspersky Security Center 12 Administrationsserver installieren den Installationsassistenten des Administrationsservers. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

Im Folgenden werden die Schritte des Installationsassistenten für das Programm sowie die Aktionen beschrieben, die Sie in jedem Schritt ausführen können.

In diesem Abschnitt

Schritt 1. Anzeigen des Lizenzvertrags und der Datenschutzrichtlinie

Schritt 2. Installationsart auswählen

Schritt 3. Installation der Kaspersky Security Center 12 Web Console

Schritt 4. Auswählen der Netzwerkgröße

Schritt 5. Datenbank auswählen

Schritt 6. Einstellungen des SQL-Servers konfigurieren

Schritt 7. Authentifizierungsmodus auswählen

Schritt 8. Entpacken und Installation der Dateien auf der Festplatte

Nach oben