Berichtsvorlage erstellen

Um eine Berichtsvorlage zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie im Hauptmenü zu ÜBERWACHUNG UND BERICHTERSTATTUNG BERICHTE.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

    Daraufhin wird der Assistent für das Erstellen einer Berichtsvorlage gestartet. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten mithilfe der Schaltfläche Weiter.

  3. Geben Sie auf der ersten Seite des Assistenten den Berichtsnamen ein und wählen Sie den Berichtstyp aus.
  4. Wählen Sie auf der Seite Bereich den Satz an Client-Geräten aus (Administrationsgruppe, Geräteauswahl, ausgewählte Geräte oder alle Geräte im Netzwerk), deren Daten in Berichten angezeigt werden, die auf dieser Berichtsvorlage basieren.
  5. Legen Sie auf der Seite Berichtszeitraum den Berichtszeitraum fest. Die folgenden Werte sind verfügbar:
    • Zwischen den beiden angegebenen Daten
    • Vom angegebenen Datum bis zum Erstellungsdatum des Berichts
    • Vom angegebenen Datum der Berichterstellung abzüglich der Tage bis zum Erstellungsdatum des Berichts

    Diese Seite wird nicht in allen Berichten angezeigt.

  6. Klicken Sie auf OK, um den Assistenten zu schließen.
  7. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und ausführen, um die neue Berichtsvorlage zu speichern und darauf basierend einen Bericht auszuführen.

      Die Berichtsvorlage wird gespeichert. Der Bericht wird generiert.

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die neue Berichtsvorlage zu speichern.

      Die Berichtsvorlage wird gespeichert.

Diese neue Vorlage kann nun zum Erstellen und Anzeigen von Berichten verwendet werden.

Siehe auch:

Szenario: Überwachung und Berichterstattung

Nach oben