Lokale Einstellungen des Programms anzeigen und ändern

Die Verwaltung durch Kaspersky Security Center ermöglicht, lokale Programmeinstellungen auf Geräten über die Verwaltungskonsole im Remote-Betrieb zu verwalten.

Bei lokalen Programmeinstellungen handelt es sich um die Programmeinstellungen, die für ein Gerät individuell sind. Mit Kaspersky Security Center können Sie lokale Programmeinstellungen für Geräte bestimmen, die zu Administrationsgruppen gehören.

Einstellungen für Kaspersky-Programme sind in den Handbüchern der jeweiligen Programme ausführlich beschrieben.

Um die lokalen Einstellungen eines Programms anzuzeigen oder zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Arbeitsbereich der Gruppe, zu welcher das gewünschte Gerät gehört, auf die Registerkarte Geräte.
  2. Im Eigenschaftenfenster des Geräts im Abschnitt Programme wählen Sie das gewünschte Programm aus.
  3. Öffnen Sie durch Doppelklick auf den Programmnamen oder durch Klicken auf die Schaltfläche Eigenschaften das Programmeigenschaftenfenster.

Daraufhin wird das Fenster mit den lokalen Einstellungen des gewählten Programms geöffnet, die Sie sich anzeigen lassen und geändert werden können.

Sie können die Einstellungen ändern, deren Änderung durch die Gruppenrichtlinie nicht verboten wird (Einstellungen, die in der Richtlinie mit einem Schloss () nicht verriegelt sind).

Nach oben