Einstellungen des Installationspakets des Administrationsagenten

Alle erweitern | Alles ausblenden

Um die Einstellungen des Installationspakets des Administrationsagenten anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Ordner Remote-Installation der Konsolenstruktur den Unterordner Installationspakete aus.

    Der Ordner Remote-Installation ist standardmäßig ein Unterordner des Ordners Erweitert.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationspaket des Administrationsagenten und wählen Sie Eigenschaften aus.

Daraufhin wird das Eigenschaftenfenster des Installationspakets des Administrationsagenten geöffnet.

Allgemein

Der Abschnitt Allgemein enthält allgemeine Informationen zum Installationspaket:

Einstellungen

In diesem Abschnitt können Sie Einstellungen anpassen, die für die Funktionstüchtigkeit des Administrationsagenten sofort nach dessen Installation erforderlich sind. Die Einstellungen in diesem Abschnitt sind nur auf Geräten verfügbar, die unter Windows laufen.

In der Einstellungsgruppe Zielordner können Sie einen Ordner auf dem Client-Gerät auswählen, in dem der Administrationsagent installiert werden soll.

In der Einstellungsgruppe weiter unten können Sie ein Kennwort für die Remote-Deinstallation des Administrationsagenten angeben:

Verbindung

In diesem Abschnitt können Sie die Einstellungen für die Verbindung des Administrationsagenten mit dem Administrationsserver anpassen:

In diesem Abschnitt können Sie die Einstellungen für die Verbindung des Administrationsagenten mit dem Administrationsserver anpassen. Zum Verbindungsaufbau können Sie das SSL- oder UDP-Protokoll verwenden. Geben Sie für die Konfiguration der Verbindung die folgenden Einstellungen an:

Erweitert

Im Abschnitt Erweitert können Sie konfigurieren, wie das Verbindungs-Gateway verwendet wird. Zu diesem Zweck können Sie Folgendes tun:

Zusätzliche Komponenten

In diesem Abschnitt können Sie weitere Komponenten für die gemeinsame Installation mit dem Administrationsagenten auswählen.

Tags

Im Abschnitt Tags wird eine Liste mit Schlüsselwörtern (Tags) angezeigt, die Client-Geräten zugewiesen werden können, nachdem der Administrationsagent auf ihnen installiert wurde. Sie können Tags aus der Liste hinzufügen und löschen sowie Tags umbenennen.

Wenn das Kontrollkästchen neben einem Tag aktiviert ist, wird das Tag bei der Installation des Administrationsagenten automatisch zum entsprechenden verwalteten Gerät hinzugefügt.

Ist das Kontrollkästchen neben einem Tag deaktiviert, wird das Tag bei der Installation des Administrationsagenten nicht automatisch zum verwalteten Gerät hinzugefügt. Dieses Tag kann manuell zu Geräten hinzugefügt werden.

Wird ein Tag aus der Liste gelöscht, so wird dieses Tag automatisch auf allen Geräten deaktiviert, zu denen es hinzugefügt wurde.

Revisionsverlauf

In diesem Abschnitt können Sie den Revisionsverlauf des Installationspakets anzeigen. Sie können Revisionen vergleichen, Revisionen ansehen, Revisionen in einer Datei speichern und Beschreibungen von Revisionen hinzufügen und ändern.

Einstellungen für das Installationspaket des Administrationsagenten, die für ein spezifisches Betriebssystem verfügbar sind, werden in der folgenden Tabelle aufgelistet.

Einstellungen des Installationspakets des Administrationsagenten

Abschnitt der Eigenschaft

Windows

Mac

Linux

Allgemein

Einstellungen

Nein

Nein

Verbindung

(mit Ausnahme der Optionen Ports des Administrationsagenten in der Windows-Firewall öffnen und Nur automatische Erkennung des Proxyservers verwenden)

(mit Ausnahme der Optionen Ports des Administrationsagenten in der Windows-Firewall öffnen und Nur automatische Erkennung des Proxyservers verwenden)

Erweitert

Zusätzliche Komponenten

Tags

(mit Ausnahme der Regeln zur automatischen Zuweisung von Tags)

(mit Ausnahme der Regeln zur automatischen Zuweisung von Tags)

Revisionsverlauf

Nach oben