Schritt 8. Entpacken und Installation der Dateien auf der Festplatte

Nach der Konfiguration der Installationseinstellungen für die Komponenten von Kaspersky Security Center können Sie die Installation auf der Festplatte starten.

Wenn zusätzliche Programme für den Start der Installation erforderlich sind, meldet dies der Installationsassistent vor der Installation von Kaspersky Security Center auf der Seite Installation der Pflichtkomponenten. Die erforderlichen Programme werden automatisch nach dem Klicken auf die Schaltfläche Weiter installiert.

Auf der letzten Seite können Sie auswählen, welche Konsole für die Arbeit mit Kaspersky Security Center gestartet werden soll:

Sie können außerdem auf Fertigstellen klicken, um den Assistenten abzuschließen, ohne Kaspersky Security Center zu verwenden. Sie können später jederzeit mit der Verwendung des Programms beginnen.

Beim ersten Start der Verwaltungskonsole oder Kaspersky Security Center 13 Web Console können Sie eine Erstkonfiguration des Programms ausführen.

Nach Abschluss des Installationsassistenten werden die folgenden Programmkomponenten auf der Festplatte installiert, auf welcher das Betriebssystem installiert wurde:

Außerdem wird das Programm Microsoft Windows Installer Version 4.5 installiert, falls es nicht bereits installiert ist.

Nach oben