Anforderungen an die Komponenten von Kaspersky Security Center

Zur Gewährleistung der Installation und der Funktion von Kaspersky Security in lokalen Firmennetzwerken muss Kaspersky Security Center mit einer der folgenden Versionen installiert sein:

In diesem Dokument wird die Arbeit mit der Version Kaspersky Security Center 11 beschrieben.

Wenn Sie Kaspersky Security im Mandantenfähigkeitsmodus verwenden und die Mandantenschutzstruktur mithilfe der REST API des Integrationsservers bereitstellen möchten, muss in Ihrer Infrastruktur Kaspersky Security Center Version 12 oder 11 installiert sein. Wenn Sie nur Berichte über die Bereitstellung des Mandantenschutzes abrufen möchten, können Sie jede unterstützte Version von Kaspersky Security Center verwenden.

Für die Ausführung von Kaspersky Security sind folgende Komponenten von Kaspersky Security Center erforderlich:

Informationen zur Installation von Kaspersky Security Center finden Sie in der Dokumentation zu Kaspersky Security Center.

Das Betriebssystem des Computers, auf dem Kaspersky Security Center installiert ist, muss den Anforderungen der Komponente Integrationsserver entsprechen.

Nach oben