Konfigurieren der Fernverwaltung von Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer auf vernetzten Computern

 

Kaspersky Small Office Security 3 (PC)

 
 
 

Konfigurieren der Fernverwaltung von Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer auf vernetzten Computern

Zurück zu "Verwaltung"
2013 Okt 31 Artikel ID: 10482
 
 
 
 
Die Verwaltung dient zur Fernverwaltung von Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer auf vernetzten Computern.

Führen Sie die folgenden Schritte für die Erstkonfiguration des Moduls Verwaltung aus:

Schritt 1 – Starten der Verwaltung

  1. Öffnen Sie Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer.
  2. Klicken Sie im unteren Bereich des Fensters auf die Schaltfläche und öffnen Sie den Schnellzugriffsbereich.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwaltung.

  1. Klicken Sie im Fenster Verwaltung auf die Schaltfläche Verwaltung starten.

Schritt 2 – Festlegen des Administrator-Kennworts für die Verwaltung

Wenn Sie die Komponente Verwaltung zur Fernverwaltung von Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer in einem lokalen Netzwerk verwenden, muss auf allen Computern im Netzwerk dasselbe Kennwort für die Verwaltung festgelegt sein. Damit die Verwaltung korrekt funktioniert, muss jeder Computer im lokalen Netzwerk eindeutig benannt sein.

  1. Wenn der Zugriff auf die Verwaltung nicht geschützt ist, wird das Fenster Schutz mit Administrator-Kennwort angezeigt. Füllen Sie die Felder Kennwort und Kennwort bestätigen aus.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennwort für diese Sitzung speichern.
  3. Klicken Sie auf Kennwort festlegen.

Wen Sie ein Kennwort für andere Komponenten des Programms haben, klicken Sie im geöffneten Fenster auf die Schaltfläche Aktuelles Kennwort übernehmen, um die Verwaltung mit demselben Kennwort zu schützen.  

Wenn Sie das Administrator-Kennwort für den Schutz der Komponente bereits festgelegt haben, geben Sie das Kennwort im geöffneten Fenster ein.

Schritt 3 – Suche nach Computern für die Verwaltung

Um die Computer Ihres Büronetzwerks in der Verwaltung anzuzeigen, müssen Sie den Status Vertrauenswürdiges Netzwerk oder Lokales Netzwerk für jeden Computer in den Firewall-Einstellungen Ihres Büronetzwerks festlegen. Wenn Sie zu einem Remote-Computer, der auf dem Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer installiert ist, keine Verbindung herstellen können, müssen Sie möglicherweise die Firewall-Einstellungen ändern.

  1. Beim ersten Start der Verwaltung wird automatisch eine Computersuche ausgeführt. Um die Suche anzuhalten, klicken Sie im linken Bereich des Fensters auf die Schaltfläche Suche abbrechen

Um die Computersuche im ausgewählten Netzwerk fortzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Computer suchen

Sie können die Liste der gefundenen Computer mit den Schaltflächen Computer manuell hinzufügen und Liste leeren ändern.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nicht kontrollierte Computer ausblenden, um nur die Computer anzuzeigen, die Sie verwalten.

Nach Abschluss der Erstkonfiguration sind Fernverwaltungsaufgaben zum Schutz der Computer im Netzwerk verfügbar, beispielsweise die Viren- und Schwachstellensuche oder das Update der Antiviren-Datenbanken. 

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK