Erstellen einer Backup-Aufgabe in Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer

 

Kaspersky Small Office Security 3 (PC)

 
 
 

Erstellen einer Backup-Aufgabe in Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer

Zurück zu "Backup"
2013 Nov 11 Artikel ID: 10559
 
 
 
 

Backup-Aufgaben werden verwendet, um Sicherungskopien von Dateien zu erstellen. Die Erstellung einer Aufgabe erfolgt mithilfe des Assistenten.

Legen Sie die folgenden Einstellungen fest, wenn Sie eine Backup-Aufgabe erstellen:

  • Dateien, für die Sicherungskopien erstellt werden sollen
  • Speicher, in dem die Sicherungsaufgaben erstellt werden
  • Bedingungen für den Start des Backups

Wenn Sie eine Sicherungskopie auf einer Festplatte des Typs My Book (Western Digital) erstellen möchten, formatieren Sie sie zuvor mit dem NTFS-Dateisystem.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Backup-Aufgabe zu erstellen:

Schritt 1. Öffnen Sie Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer.

Schritt 2. Klicken Sie auf Backup.

Schritt 3. Rufen Sie im Fenster Backup die Registerkarte Backup auf und klicken Sie auf die Schaltfläche Backup-Aufgabe erstellen.

Der Assistent Backup-Aufgabe erstellen wird gestartet.

Schritt 4. Wählen Sie im Fenster Backup-Aufgabe erstellen, für welche Dateien eine Backup-Aufgabe erstellt werden soll.

Sie können eine der folgenden Dateikategorien auswählen:

  • Eigene Dateien und Desktop – alle Dateien aus dem Ordner Eigene Dateien und auf dem Desktop werden gesichert.
  • Filme und Video – Videodateien werden gesichert.
  • Fotos und Bilder  – Sicherheitskopien aller auf Ihrem Computer gefundenen Grafikdateien werden erstellt.
  • Musik – alle Musikdateien werden gesichert.
  • Benutzerdefinierte Dateien – Sicherheitskopien der vom Benutzer manuell ausgewählten Dateien werden erstellt.

Für alle Kategorien außer Benutzerdefinierte Dateien ist eine Liste von Dateien verfügbar. Um sie anzuzeigen, klicken Sie auf den Link mit der Anzahl der Dateien in der betreffenden Kategorie.

Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 5. Wenn Sie in Schritt 4 die Kategorie Benutzerdefinierte Dateien ausgewählt haben, können Sie im Abschnitt Speicherort der Dateien eine Liste der Dateien erstellen, die Sie sichern möchten. Wenn Sie eine andere Kategorie ausgewählt haben, wechseln Sie zu Schritt 6.

Fügen Sie im Abschnitt Speicherort der Dateien im linken Bereich des Fensters die erforderlichen Ordner hinzu:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ordner hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Fenster Datei oder Ordner wählen das gewünschte Objekt aus.
  2. Klicken Sie auf OK .

  1. Der ausgewählte Ordner wird im Abschnitt Speicherort der Dateien angezeigt. Mithilfe des Filters Kategorien für Dateien können Sie einen bestimmten Dateityp auswählen. Klicken Sie auf den Link Versteckte und Systemdateien und aktivieren bzw. deaktivieren Sie Kontrollkästchen, um die Ansicht anzupassen.

  • Wenn Sie bestimmte zu sichernde Dateien und Ordner angeben möchten, klicken Sie im Feld Speicherort der Dateien (oberer Teil des Fensters) auf die Anzahl der Dateien und passen Sie die Liste mithilfe der Kontrollkästchen an.
  • Klicken Sie auf OK.

  • Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 6. Wählen Sie den Speicher für die Sicherungskopien aus.

Standardmäßig speichert Kaspersky Small Office Security 3 für Personal Computer die Sicherungskopien auf dem Laufwerk C. Sie können den Standardspeicher beibehalten, einen anderen Speicher auswählen oder einen neuen erstellen. (Klicken Sie dazu auf den Link Speicher hinzufügen/Speicher verbinden.) Sie können stattdessen auch einen Online-Speicher aktivieren.

Klicken Sie auf Weiter, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 7. Legen Sie die Bedingungen für den Start des Backups fest:

  • Wenn Backup-Aufgaben nach einem Zeitplan ausgeführt werden sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatisch nach Zeitplan starten" und geben Sie den erforderlichen Zeitplan an.
  • Wenn geplante Aufgaben übersprungen wurden (beispielsweise aufgrund eines Neustarts oder Betriebssystemfehlers), aktivieren Sie das Kontrollkästchen Übersprungene Aufgaben starten.

Klicken Sie auf Weiter, um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Schritt 8. Geben Sie im Fenster Backup-Aufgabe erstellen den Namen der neuen Aufgabe an und wählen Sie, falls nötig, die Option Aufgabe nach Abschluss des Assistenten starten.

Klicken Sie auf Beenden, um die Aufgabe mit den angegebenen Einstellungen zu erstellen.

Schritt 9. Geben Sie im Schritt Zusammenfassung den Namen der Aufgabe ein und bestätigen Sie die Aufgabenerstellung durch Klicken auf Beenden.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK