Fehler „Snap-In konnte nicht initialisiert werden“ im Kaspersky Security Center 10

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Fehler „Snap-In konnte nicht initialisiert werden“ im Kaspersky Security Center 10

Zurück zu "Fehler"
2019 Mrz 11 Artikel ID: 10665
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf alle Versionen des Kaspersky Security Center 10.
 
 
 
 

Beim Starten der Administrationskonsole oder beim Wechseln zwischen Gruppen verwalteter Geräte kann der folgende Fehler auftreten: „Snap-In konnte nicht initialisiert werden“.

Fehler „Snap-In konnte nicht initialisiert werden“ in der Microsoft Management Console

Lösung

So beheben Sie das Problem: 

  1. Schließen Sie das Kaspersky Security Center 10.
  2. Löschen Sie die Datei „Kaspersky Security Center 10“ ohne Erweiterung aus dem Ordner <Systemlaufwerk>:\Users\<Benutzerkonto>\AppData\Roaming\Microsoft\MMC\  

Wenn es keine solchen Dateien im Ordner gibt, nutzen Sie die Standardsuche.

Informationen über Client-Computer, Gruppen sowie Aufgaben und Richtlinien werden gespeichert. 

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir können Sie weder per Telefon noch per E-Mail kontaktieren. Um den Support zu kontaktieren, melden Sie sich in Ihrem Benutzerkonto an.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK