Datenbanken von Kaspersky Internet Security for Android auf HTC One M7/M8 können nicht aktualisiert werden

 

Kaspersky Internet Security für Android

 
 
 
 

Datenbanken von Kaspersky Internet Security for Android auf HTC One M7/M8 können nicht aktualisiert werden

Zurück zu "Fehlerbehebung"
2014 Jul 21 Artikel ID: 11325
 
 
 
 

Wenn Sie die Antiviren-Datenbanken von Kaspersky Internet Security for Android auf HTC One M7 / M8 nicht aktivieren können, ist das Programm Xposed Framework möglicherweise auf Ihrem Gerät installiert. Dieses Programm verhindert die Funktion von Kaspersky Internet Secuirty for Android.

Kaspersky Internet Security for Android kann auf Geräten, auf denen Xposed Framework installiert ist, nicht funktionieren. Damit das Programm korrekt funktioniert, deinstallieren Sie Xposed Framework und installieren Sie Kaspersky Internet Security для Android neu: Dafür müssen Sie das Programm zuerst löschen und dann neu installieren.

Die Informationen über die Lizenz werden auf dem gerät gespeichert, wenn Sie Kaspersky Internet Security for Android vom Onlineshop Google Play heruntergeladen haben. Wenn Sie die Distributionsdatei von der Website von Kaspersky Lab heruntergeladen haben, dann muss das Programm nach der Deinstallation erneut aktiviert werden.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK