Beschreibung der Kategorien der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2016

 

 

Kaspersky Internet Security 2016

 
 
 

Beschreibung der Kategorien der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2016

Zurück zum "Schutz"
2017 Feb 22 Artikel ID: 12088
 
 
 
 

Mithilfe der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2016 können Sie den Zugriff der Kinder oder Mitarbeiter des Unternehmens auf Webseiten je nach derer Kategorie (Inhalt) kontrollieren und beschränken.

Die Benennungen der Kategorien sind nicht offiziell und werden nur in den Produkten und auf den Webseiten von Kaspersky Lab gebraucht. Die Benennungen der Kategorien können der Bedeutung, die ihnen die anwendbare Gesetzgebung verleiht, nicht entsprechen.
 
 
 
 
 

Inhalte für Erwachsene (Adult content)

 
 
 
 
 

Software, Audio, Video

 
 
 
 
 

Alkohol, Tabak, Betäubungsmittel (Аlcohol, tobacco, narcotics)

 
 
 
 
 

Gewalt (Violence)

 
 
 
 
 

Waffen, Sprengstoff, Pyrotechnik (Weapons)

 
 
 
 
 

Obszönität (Profanity)

 
 
 
 
 

Glücksspiel, Lotterie, Gewinnspiele (Gambling, lotteries, sweepstakes)

 
 
 
 
 

Kommunikationsmedien im Internet (Internet communication media)

 
 
 
 
 

E-Commerce (Electronic commerce)

 
 
 
 
 

Karriere-Netzwerk (Recruitment)

 
 
 
 
 

HTTP-Anfrageumleitung (HTTP query redirection)

 
 
 
 
 

Computerspiele (Computer games)

 
 
 
 
 

Konfessionen, religiöse Vereinigungen (Religions, religious associations)

 
 
 
 
 

Nachrichtenmedien (News media)

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
 
 
 

 
 

Feedback zur Website

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie benötigte Informationen auf der Website nicht gefunden haben, oder geben Sie ein Feedback zur Website, damit wir sie verbessern.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Kaspersky Lab schätzt Ihre Meinung. 

Ihr Feedback zählt!