Beschränken des Zugriffs auf Websites mithilfe der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2016

 

 

Kaspersky Internet Security 2016

 
 
 

Beschränken des Zugriffs auf Websites mithilfe der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2016

Zurück zum "Kindersicherung"
2016 Nov 17 Artikel ID: 12178
 
 
 
 

Mithilfe der Kindersicherung in Kaspersky Internet Security 2016 können den Zugriffs Ihrer Kinder auf unerwünschte Websites je nach ihren Inhalten beschränken. Dazu passen Sie in den Einstellungen Kategorien von Websites an oder geben Sie Adressen einzelner Websites ein, die das Programm blockieren soll. Darüber hinaus können Sie den Zugriff auf alle Websites bis auf die, die Sie in einer Liste erlaubter Websites angeben, sperren. Sie können Statistiken zu besuchten Websites und einen detaillierten Bericht abrufen.

Um den Zugriff Ihrer Kinder auf Websites zu beschränken, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie für ein Kind ein einzelnes Benutzerkonto auf dem Computer.
  2. Öffnen Sie Kaspersky Internet Security 2016.
  3. Klicken Sie auf Kindersicherung.

Abbildung: Klicken Sie auf „Kindersicherung“

  1. Wenn ein Kennwort für die Komponente eingerichtet ist, dann geben das Kennwort ein und klicken Sie auf Anmelden. Sollten Sie das Kennwort vergessen haben, dann folgen Sie den Anweisungen aus dem Artikel zur Wiederherstellung. Wenn der Kennwortschutz noch nicht eingerichtet ist, dann richten Sie ihn ein und klicken Sie auf Fortsetzen.
Abbildung: Geben Sie zweimal ein Kennwort für den Zugriff auf die Einstellungen für die Kindersicherung
  1. Legen Sie den Gültigkeitsbereich des Kennworts fest und klicken Sie auf Kennwort erstellen.
Abbildung: Legen Sie die Aktion fest, die erst nach der Eingabe des Kennworts ausgeführt werden können, und klicken Sie auf „Kennwort erstellen“
  1. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf Anmelden
Abbildung: Geben Sie das Kennwort für den Zugriff auf die Einstellungen der Kindersicherung ein und klicken Sie auf „Anmelden“ 
  1. Aktivieren Sie die Kindersicherung und klicken Sie auf den Link Beschränkungen anpassen für das jeweilige Benutzerkonto.

Abbildung: Passen Sie Beschränkungen für das gewünschte Benutzerkonto an

  1. Im Fenster Kindersicherung aktivieren Sie im Abschnitt Internet das Kontrollkästchen Zugriff Webseiten einschränken und wählen Sie den Punkt Zugriff auf Webseiten aus den ausgewählten Kategorien blockieren, wenn Sie dem Benutzer den Zugriff auf einige Webseiten-Kategorien verbieten möchten.
  2. Klicken Sie auf den Link Webseiten-Kategorien wählen.

Abbildung: Verbieten Sie den Zugriff auf einige Webseiten-Kategorien

  1. Im Fenster Zugriff auf Webseiten-Kategorien sperren die Kontrollkästchen haken Sie zu blockierende Kategorien an.
  2. Klicken Sie auf den Zurück-Button.

Abbildung: Haken Sie zu blockierende Kategorien an und klicken Sie auf den Zurück-Button

  1. Wechseln Sie zum Abschnitt Internet.
  2. Wenn Sie dem Benutzer den Zugriff auf alle Webseiten sperren möchten, außer denen, die Sie zur Liste von Ausnahmen hinzufügen, dann wählen Sie Zugriff auf alle Webseiten blockieren.
  3. Klicken Sie auf den Link Ausnahmen anpassen.

Abbildung: Fügen Sie Ausnahmen hinzu

  1. Im Fenster Ausnahmen klicken Sie auf Hinzufügen.

Abbildung: Fügen Sie Ausnahmen hinzu

  1. Im Feld Maske für Webadresse geben Sie eine Webadresse im Format http://www.site.de/* ein. Das Sternchen in diesem Muster steht für eine beliebige Folge von Zeichen. Wenn eine Maske für Webadresse Zeichen *, ? oder \ enthält, dann verwenden Sie das zusätzliche Zeichen \, damit diese nicht als Sonderzeichen sondern als Bestandteile der Webadresse vom Porgramm interpretiert werden. Um beispielsweise die Adresse www.site?anti-virus hinzuzufügen, müssen Sie sie als www.site\?anti-virus eingeben.
  2. Wählen Sie die Aktion aus, die das Programm ausführen soll:
    • Erlauben
    • Verbieten
  3. Wählen Sie den Gültigkeitsbereich aus:
    • Nur die angegebene Seite
    • Gesamte Website 
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Abbildung: Fügen Sie Ausnahmen hinzu

Das Kind soll nur sein Benutzerkonto, für das Sie die Beschränkungen angepasst haben, nutzen. 
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
 

 
 

Feedback zur Website

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie benötigte Informationen auf der Website nicht gefunden haben, oder geben Sie ein Feedback zur Website, damit wir sie verbessern.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Kaspersky Lab schätzt Ihre Meinung. 

Ihr Feedback zählt!