Anpassen der Einstellungen des Datei Anti-Virus in Kaspersky Endpoint Security 10 für Mac

 

Kaspersky Endpoint Security 10 für Mac

 
 
 

Anpassen der Einstellungen des Datei Anti-Virus in Kaspersky Endpoint Security 10 für Mac

Zurück zu "Einstellungen"
2018 Sep 07 Artikel ID: 12341
 
 
 
 

Die Komponente Datei-Anti-Virus kontrolliert das Dateisystem des Computers. Standardmäßig wird sie beim Hochfahren des Betriebssystems gestartet, befindet sich ständig im Arbeitsspeicher und untersucht alle Dateien, die auf Ihrem Computer und auf allen verbundenen Laufwerken geöffnet, gespeichert und ausgeführt werden, auf schädliche Programme. 

 
 
 
 

Um die Komponente Datei-Anti-Virus zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Kaspersky Endpoint Security 10 für Mac und klicken Sie auf Einstellungen.
    kes10mac_12341_01
  2. Im Fenster Einstellungen wechseln Sie auf die Registerkarte Schutz
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei Anti-Virus aktivieren.
    kes10mac_12341_02
  4. Bei Bedarf passen Sie die Einstellungen der Komponente an:
 
 
 
 
 

Schutzbereich anpassen

 
 
 
 
 

Aktionen beim Fund schädlicher Objekte anpassen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK