Aktivieren der Untersuchung sicherer Verbindungen in Kaspersky Internet Security 16 für Mac

 

Kaspersky Internet Security 16 für Mac

 
 
 

Aktivieren der Untersuchung sicherer Verbindungen in Kaspersky Internet Security 16 für Mac

Zurück zu "Einstellungen"
Zuletzt aktualisiert: 16. März 2016 Artikel ID: 12601
 
 
 
 

Bei der Herstellung einer sicheren Verbindung über das SSL-Protokolls prüft Kaspersky Internet Security 16 für Mac die Echtheit des digitalen Zertifikats der besuchten Website. Wenn das Programm das digitale Zertifikat einer Website als verdächtig (nicht vertrauenswürdig) einstuft, dann bricht es die Verbindung ab oder erfragt, ob das digitale Zertifikat akzeptiert oder abgelehnt werden soll.

Um die Untersuchung sicherer Verbindungen zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen von Kaspersky Internet Security 16 für Mac.
  2. Auf der Registerkarte Schutz im Abschnitt Web-Anti-Virus aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Sichere Verbindungen (HTTPS) untersuchen.
  3. Wählen Sie die gewünschte Untersuchungsbedingung aus:
    • Immer. Das Programm untersucht immer alle sicheren Verbindungen.
    • Nur für Kindersicherung, Sicherer Zahlungsverkehr und Datenschutz. Das Programm untersucht alle aufgebauten sicheren Verbindungen, wenn diese Komponenten aktiviert sind. Das ist der Standardparameter.

Abbildung: Anpassen der Untersuchung sicherer Verbindungen in Kaspersky Internet Security 16 für Mac

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK