Beheben von Problemen in Kaspersky Security 10 für Windows Server, die sich auf das Update aus einem Netzwerkordner und zu viele Einträge im Ereignisverlauf beziehen

 

Kaspersky Security 10.x für Windows Server

 
 
 

Beheben von Problemen in Kaspersky Security 10 für Windows Server, die sich auf das Update aus einem Netzwerkordner und zu viele Einträge im Ereignisverlauf beziehen

Zurück zu "Problembehandlung"
2019 Apr 01 Artikel ID: 13017
 
 
 
 

Fehler wegen zu vieler Einträge im Ereignisverlauf

Wenn sich die Zahl von Ereignissen im Verlauf von Windows Security kritisch erhöht, kann es zu Funktionsfehler in Kaspersky Security 10 für Windows Server kommen:

  • Das Programm wird plötzlich beendet.
  • Die Programmkomponenten funktionieren inkorrekt: Fehlstart der Aufgaben Schutz vor Verschlüsselung und Blockieren des Zugriffs auf die Netzwerk-Dateiressourcen.

Um diese Fehler manuell zu beheben, löschen Sie Ereignisse im Verlauf von  Windows Security.

Fehler beim Update der Programm-Datenbanken aus dem Netzwerkordner

Beim Start der Aufgabe Update der Programm-Datenbanken, für die ein freigegebenes Netzwerkordner als Updatequelle angegeben ist, kann ein Fehler nach der Eingabe der Anmeldedaten auftreten.

 

Lösung:

Um diesen Fehler zu beheben, laden Sie das kritische Update für die Programm-Module herunter und installieren Sie es:

  • für 32-Bit-Betriebssysteme: critical_fix_product_core_3(kb13017)_x86.msp
  • für 64-Bit-Betriebssysteme: critical_fix_product_core_3(kb13017)_x64.msp
Nach der Installation der kritischen Updates können beim Stoppen des Dienstes Kaspersky Security im Windows EventLog folgende Ereignisse angezeigt werden: EventID = 8000, “main: get message failed. Diese Ereignisse werden zur Diagnose verwendet.
 
 
 
 
 

Dateien herunterladen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK