Problem beim Speichern von Netzwerkregeln in Kaspersky Endpoint Security Cloud

 

Kaspersky Endpoint Security Cloud

 
 
 

Problem beim Speichern von Netzwerkregeln in Kaspersky Endpoint Security Cloud

Zurück zu "Problembehandlung"
2018 Apr 19 Artikel ID: 13333
 
 
 
 

Nach Bearbeitung einer bestehenden Netzwerkregel in den Einstellungen der Firewall kann es vorkommen, dass die vorgenommenen Änderungen nicht gespeichert werden. Dies passiert, wenn Sie die Variante Subnetzadresse auf die Variante Adressen aus der Liste im Abschnitt Adressen für das Remote-Netzwerk ändern.

Lösung

Um die benötigten Einstellungen zu speichern, erstellen Sie eine neue Netzwerkregel. Sie können die alte Regel mithilfe des Schalters in der Spalte Status deaktivieren oder sie aus der Liste der Netzwerkregeln entfernen.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK