Besonderheiten der Kompatibilität von Kaspersky Secure Connection mit E-Mail-Programmen

 

Kaspersky Secure Connectiоn

 
 
 

Besonderheiten der Kompatibilität von Kaspersky Secure Connection mit E-Mail-Programmen

Zurück zu "Windows"
2019 Mrz 27 Artikel ID: 13528
 
 
 
 

Wegen der Besonderheiten der Konfiguration von E-Mail-Servern können Fehler in E-Mail-Programmen z. B. in Outlook auftreten, wenn die sichere Verbindung in Kaspersky Secure Connection aktiviert ist.

Um solche Fehler zu verhindern, stellen Sie eine Verbindung über ein anderes Land her. Wenn Fehler trotzdem erneut auftreten, finden Sie ein passendes Land. Wenn dies keine Abhilfe geschafft hat, deaktivieren Sie die sichere Verbindung, solange Sie ein E-Mail-Programm nutzen.

Das Land der Verbindung kann nur dann geändert werden, wenn ein Abo aktiviert ist. Wenn Sie kein Abonnement haben, deaktivieren Sie die sichere Verbindung während der Nutzung einer E-Mail-App.

So ändern Sie das Land der Verbindung:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster von Kaspersky Secure Connection. Die Anleitung ist im Artikel.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche zur Wahl des Landes.

Auswahl eines Verbindungslandes in Kaspersky Secure Connection


  1. Wählen Sie ein Land aus der Liste.

Auswahl eines Verbindungslandes in Kaspersky Secure Connection 


Das Verbindungsland wird geändert sein. Starten Sie die sichere Verbindung neu.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK