Kaspersky Security 10 für Windows Server mit dem integrierten kritischen Patch KB13463

 

Kaspersky Security 10.x für Windows Server

 
 
 

Kaspersky Security 10 für Windows Server mit dem integrierten kritischen Patch KB13463

Zurück zu "Technische Artikel"
Zuletzt aktualisiert: 28. Mai 2018 Artikel ID: 13610
 
 
 
 

Sie können Kaspersky Security 10 für Windows Server mit dem integrierten kritischen Patch KB13463 anhand einer der folgenden Methoden installieren:

Remote-Installation über das Kaspersky Security Center 10

  1. Erstellen Sie ein Installationspaket Kaspersky Security 10 für Windows Server und eine Aufgabe zur Remote-Installation. 
  2. Ersetzen Sie die Dateien ks4ws_x64.msi und ks4ws_x86.msi im Ordner C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky Security Center\Share\Packages\WSEE_10.0.0.486\exec durch die Dateien aus dem heruntergeladenen Archiv. 
  3. Starten Sie die Aufgabe zur Remote-Installation von Kaspersky Security 10 für Windows Server.

Lokale Installation

  1. Ersetzen Sie die Dateien ks4ws_x64.msi und ks4ws_x86.msi im Ordner %systemdrive%\ks4ws\10.0.0.486\german\server\ durch die Dateien aus dem heruntergeladenen Archiv.
  2. Starten Sie die Installation von Kaspersky Security 10 für Windows Server.

Überprüfung der Installation

  1. Öffnen Sie den Ordner %windir%\System32\drivers.
  2. Öffnen Sie die Eigenschaften der Datei klif.sys.
  3. Wechseln Sie auf die Registerkarte Details und prüfen Sie die Dateiversion.

Abbildung: Das Fenster „Eigenschaften von klif.sys“

Die Version der Datei mit der Korrektur ist 8.12.2.159, die Version der Datei aus der Kaufversion ist 8.12.2.84.

Um Informationen über den installierten Patch ins Fenster Über das Programm hinzuzufügen, starten Sie die Aufgabe Update der Programm-Module auf allen Servern mit Kaspersky Security 10 für Windows Server.

 
 
 
 
 

Dateien herunterladen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK