Meldung über das zurückgerufene Update Patch A für das Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2

 

Kaspersky Security Center 10

 
 
 

Meldung über das zurückgerufene Update Patch A für das Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2

Zurück zu "Meldungen"
Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019 Artikel ID: 13884
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf die folgenden Versionen des Kaspersky Security Center 10:

  • Service Pack 2 Maintenance Release 1 (Version 10.4.343.0);
  • Service Pack 2 (Version 10.3.407.0).
 
 
 
 

Im Kaspersky Security Center 10 Service Pack 2 und Service Pack 2 Maintenance Release 1 kann eine Meldung über zurückgerufene Updates auf der Registerkarte Monitoring im Abschnitt Update angezeigt werden.

Abbildung: Die Administrationskonsole des Kaspersky Security Center 10

Ursache

Diese Meldung wird angezeigt, weil der veraltete Patch А für die Version Service Pack 2 von den Update-Servern entfernt wurde.

Lösung

Das ist eine Informationsmeldung und beeinflusst die Ausführung des Kaspersky Security Center 10 und des Patches A nicht. Auf den Update-Servern ist Patch B, der alle Korrekturen von Patch A enthält, verfügbar.


So werden Sie diese Meldung los:

  1. Laden Sie das Archiv herunter und entpacken Sie es auf dem Computer mit dem installierten Administrationsserver.
  2. Beenden Sie die Dienste des Administrationsservers.
  3. Führen Sie die Datei run.bat als Administrators aus dem folgenden Ordner aus:
    • wenn Sie MySQL nutzen: fixRevokedAkPatches3MySql
    • wenn Sie MSSQL nutzen: fixRevokedAkPatches3MsSql
 
 
 
 
 

Dateien herunterladen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK