Manuelles Bereitstellen einer SVM von Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Light Agent

 

Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Light Agent

 
 
 

Manuelles Bereitstellen einer SVM von Kaspersky Security for Virtualization 4.0 Light Agent

Zurück zu "Installation/Deinstallation"
2017 Dez 20 Artikel ID: 14030
 
 
 
 
  1. Laden SVM-Image auf einen Hypervisor hoch und entpacken Sie es.
  2. Erstellen Sie mithilfe des SVM-Image eine virtuelle Maschine mit zwei Prozessoren und einem Arbeitsspeicher in Höhe von 2GB.
  3. Schalten Sie die virtuelle Maschine ein und warten Sie, bis sie hochgefahren wird.
  4. Melden Sie sich unten dem root-Benutzerkonto mit dem Kennwort 123456 an.
  5. Geben Sie folgende Befehle ein:

su –c "connectorlang en" – klconfig
su –c "nagent your_ksc_ip 13000 14000" – klconfig

  1. Passen Sie die Einstellungen des Hypervisors an:

su –c "hypervisordetails hv_addr hv_type user" – klconfig

zum Beispiel:

hypervisordetails vcenter65.test2.local 3 test1\test

für einen VMware-Hypervisor mit der Adresse vcenter65.test2.local und dem Benutzer test1\test

Der Parameter hv_type kann folgende Werte haben: 0=unknown, 1=Hyper-V, 2=Xen, 3=VMware, 4=KVM, 5=Hyper-V Cluster

  1. Geben Sie folgende Befehle ein:

su –c "passwd klconfig" – klconfig 
su –c "passwd root" – klconfig 
su –c "hostname your_svm_hostname" – klconfig
su –c "permitrootlogin yes" – klconfig

  1. Richten Sie die IP-Adresse ein:
  • Unter Verwendung des DHCP: 

su –c "dhcp eth0 yes" – klconfig

  • Unter Verwendung einer statischen IP-Adresse: 

su –c "network eth0 svm_ip netmask broadcast def_gateway" – klconfig 
su –c "dns dns1_srv_ip dns2_srv_ip" - klconfig

  1. Geben Sie folgende Befehle ein:

su –c "manageservices restart network" – klconfig
su –c "klservices stop" – klconfig
su –c "klservices start" – klconfig

  1. Sie können die Verbindung mithilfe der folgenden Befehle überprüfen: 

su –c "checkconfig sc_connect" – klconfig
su –c "checkconfig hv_connect" – klconfig

  1. Starten Sie die virtuelle Maschine neu.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK