Wiederherstellen der Funktionsfähigkeit von Kaspersky Security 10.1.1 für Windows Server beim unerwarteten Beenden des Dienstes kavfs im PPL-Modus

 

Kaspersky Security 10.x für Windows Server

 
 
 

Wiederherstellen der Funktionsfähigkeit von Kaspersky Security 10.1.1 für Windows Server beim unerwarteten Beenden des Dienstes kavfs im PPL-Modus

Zurück zu "Einstellungen"
2019 Mrz 11 Artikel ID: 14745
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security für Windows Server (Version 10.1.1).
 
 
 
 

Kaspersky Security für Windows Server (ab der Version 10.1.1) verfügt über den Schutz des Dienstes „Kaspersky Security“ (Dienstprozess kavfs.exe) mithilfe der Technologie Protected Process Light (PPL).

Prozesse, die mit einem PPL-Attribut ausgeführt werden, können durch andere Prozesse ohne das PPL-Attribut weder gestoppt noch geändert werden. Die Verwendung des PPL-Attributs für den Dienst Kaspersky Security ermöglicht einen zuverlässigen Schutz vor externen schädlichen Aktivitäten sowie vor versuchter Kompromittierung des Programms Kaspersky Security. Eine strenge Beschränkung des Zugriffs auf einen solchen Prozess kann die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des Programms bei Störungen erschweren, wenn der Dienst kavfs.exe mit dem PPL-Attribut z. B. unerwartet beendet wurde und nicht neu gestartet werden konnte.

In diesem Fall können Sie die Funktionsfähigkeit des Programms mit Standardmitteln (z. B. durch die Wiederherstellung oder Deinstallation des Porgramms) nicht wiederherstellen, weil der Zugriff auf kavfs.exe verboten ist. Darüber hinaus können das PPL-Attribut einem Prozess nicht entnehmen, weil der Dienst Kaspersky Security dadurch kompromittiert würde.

Um die Funktionsfähigkeit des Programms nach unerwartetem Beenden des Dienstes kavfs wiederherzustellen, führen Sie die beiden Schritte weiter unten einen nach dem anderen aus:

  1. Deaktivieren Sie das Laden des Treibers klelam.sys beim Neustart des Computers. Die Anleitung ist auf der Website von Microsoft.  
  2. Stellen Sie den Dienst wieder her. Die Anleitung ist in der Dokumentation zum Programm.

Die Funktionsfähigkeit des Programms wird wiederhergestellt sein.

Wenn das Problem weiterhin besteht, senden Sie eine Anfrage an den technischen Support von Kaspersky Lab via Kaspersky CompanyAccount.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK