Aktivieren der Erkennung von Programmen, die von Kriminellen ausgenutzt werden können, in Kaspersky Internet Security 19

 

Kaspersky Internet Security 19

 
 
 

Aktivieren der Erkennung von Programmen, die von Kriminellen ausgenutzt werden können, in Kaspersky Internet Security 19

Zurück zu "Schutz"
2019 Feb 04 Artikel ID: 14847
 
 
 
 

In Kaspersky Internet Security ist die Erkennung der häufigsten Bedrohungsarten standardmäßig aktiviert. Aber Kriminelle können einige legale Programme für Angriffe ausnutzen.

Aktivieren Sie die Erkennung legaler Programme, die von Kriminellen ausgenutzt werden können:

  1. Im Hauptfenster von Kaspersky Internet Security klicken Sie auf Zahnrad-Button „Einstellungen“.

Das Hauptfenster von Kaspersky Internet Security

  1. Die Anleitung zum Öffnen des Programms finden Sie in diesem Artikel.

  1. Wechseln Sie zu Erweitert → Gefahren und Ausnahmen.

Das Fenster „Einstellungen“ in Kaspersky Internet Security


  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erkennung von anderen Programmen, mit denen Angreifer den Computer oder die Benutzerdaten beschädigen können.

Das Fenster „Einstellungen für Bedrohungen und Ausnahmen Kaspersky Internet Security


Fertig.


Nach der Aktivierung der Erkennung solcher Programme empfehlen wir folgendes:

  1. Aktualisieren Sie die Antiviren-Datenbanken. Die Anleitung ist im Artikel.
  2. Starten Sie die vollständige Untersuchung des Computers. Die Anleitung ist im Artikel.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK