Installieren eines Autopatches für Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows

 

Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows (für Arbeitsstationen und Dateiserver)

 
 
 

Installieren eines Autopatches für Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows

Zurück zu "Installation / Deinstallation"
Zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2019 Artikel ID: 14958
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf:

  • Kaspersky Endpoint Security 11.1.1 für Windows (Version 11.1.1.126);
  • Kaspersky Endpoint Security 11.1.0 für Windows (Version 11.1.0.15919);
  • Kaspersky Endpoint Security 11.0.1 für Windows (Version 11.0.1.90);
  • Kaspersky Endpoint Security 11.0.0 für Windows (Version 11.0.0.6499).
 
 
 
 

So installieren Sie einen Autopatch für Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows:

  1. Öffnen Sie das Kaspersky Security Center 10.
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt Aufgaben und öffnen Sie die Eigenschaften der Aufgabe zum Update von Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows.
  3. Wechseln Sie zum Abschnitt Einstellungen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates für Porgramm-Module herunterladen und wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Kritische und genehmigte Updates installieren . Dabei werden kritische Updates ohne Genehmigung installiert.
    • Nur genehmigte Updates installieren . Dabei werden keine Updates ohne Genehmigung installiert.
  5. Klicken Sie auf OK.

Das Fenster der Eigenschaften der Aufgabe zum Update von Kaspersky Endpoint Security 11.x für Windows


  1. Wechseln Sie zu Erweitert → Programmverwaltung → Software-Updates.
  2. Bei Bedarf aktualisieren Sie Verwaltungs-Plug-ins für das Programm:
    1. Klicken Sie auf Verwaltungs-Plug-ins für Kaspersky Lab Programme müssen aktualisiert werden.

      Das Fenster der Administrationskonsole des Kaspersky Security Center

    2. Wählen Sie ein zu installierendes Plug-in und klicken Sie auf Programmpaket herunterladen.

      Auswahl eines zu installierenden Plug-ins für Kaspersky Endpoint Security 11.x für Windows

    3. Um das Plug-in zu installierenden, folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten.

  3. In der Administrationskonsole öffnen Sie das Kontextmenü Software-Updates und wählen Sie Lizenzverträge für Updates akzeptieren.

Akzeptieren der Lizenzverträge für Updates im Kaspersky Security Center 10


  1. Wählen Sie den zu installierenden Patch für Kaspersky Endpoint Security für Windows und klicken Sie auf Genehmigen.

Bewilligung eines Patches im Kaspersky Security Center 10


Der Patch wird automatisch auf Client-Geräten installiert. 

Nach Abschluss der Installation des Patches kann ein Neustart von Client-Geräten nötig sein.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK