Fehler bei der Deinstallation von Kaspersky Safe Kids für Windows

 

Kaspersky Safe Kids

 
 
 

Fehler bei der Deinstallation von Kaspersky Safe Kids für Windows

Zurück zu "Windows"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Okt 02 Artikel ID: 15260
 
 
 
 

Problem

Bei dem Versuch, Kaspersky Safe Kids für Windows zu deinstallieren, wird anstelle des Eingabefeldes für das Kennwort vom My Kaspersky-Konto die Nachricht „Tut uns leid, ein technisches Problem verhindert die Deinstallation von Kaspersky Safe Kids“ angezeigt.

Lösung

Wenn auf dem Computer ein Anti-Virus-Programm vom Dritthersteller installiert ist, deaktivieren Sie dessen Selbstschutz. So deaktivieren Sie z.B: den Selbstschutz von AVG Internet Security:

  1. Klicken Sie im Hauptfenster des Programms auf Menü → Einstellungen.

Übergang in das AVG Internet Security-Menü

  1. Gehen Sie auf Fehlerbehebung und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen AVG-Selbstschutzmodul aktivieren.
  2. Klicken Sie auf OK.

Deaktivierung des Selbstschutzes von AVG Internet Security

  1. Klicken Sie auf Ja.

Bestätigung der Deaktivierung des AVG Internet Security-Selbstschutzes

Der Selbstschutz von AVG Internet Security wird deaktiviert. Versuchen Sie es erneut, Kaspersky Safe Kids für Windows zu deinstallieren. Die Anleitung finden Sie im Artikel.

Vorgehensweise bei Beibehaltung des Problems

Wenn das Problem weiterhin besteht, senden Sie eine Anfrage mit einer detaillierten Beschreibung des Problems an den technischen Support von Kaspersky über My Kaspersky.

Die Anleitung zur Nutzung von My Kaspersky finden Sie unter Hilfe.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK