Vorgehensweise, wenn die Erweiterung Kaspersky Password Manager in Google Chrome oder Mozilla Firefox auf macOS nicht funktioniert

 

Kaspersky Password Manager

 
 
 

Vorgehensweise, wenn die Erweiterung Kaspersky Password Manager in Google Chrome oder Mozilla Firefox auf macOS nicht funktioniert

Zurück zu "macOS"
Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2021 Artikel ID: 15330
 
 

Testen Sie einen unbegrenzten Datenspeicher zum Schutz all wichtiger Daten

In der Premiumversion können Sie so viele Einträge zum Datenspeicher hinzufügen, wie Sie möchten. Ihre Kennwörter, Bankkartendaten, gescannte Dokumente und andere personenbezogene Daten werden an einem sicheren Ort gespeichert.

Datentypen, die hinzugefügt werden können

 
 
 

Problem

Wenn Sie Kaspersky Password Manager auf die Version 9.3.2.56 und die Erweiterungen in den Browsern Google Chrome und Mozilla Firefox auf die Version 4.1.19 upgraden, funktioniert automatische Vervollständigung auf Websites nicht mehr.

Lösung

  1. Öffnen Sie Kaspersky Password Manager für Mac und geben Sie das Master-Kennwort ein.
  2. Klicken Sie auf Kaspersky Password Manager → Einstellungen in der Menüleiste.
  3. Gehen Sie auf Browser und klicken Sie auf Erweiterung hinzufügen rechts von Browser.
  4. Klicken Sie auf Manifest installieren. Wenn das Manifest bereits installiert ist, werden Sie sofort auf die Seite der Erweiterung umgeleitet.
  5. Folgen Sie den Anweisungen zur Installation der Erweiterung. 
  6. Starten Sie den Browser neu.

Automatische Vervollständigung auf Websites wird wieder verfügbar sein.

Vorgehensweise, wenn das Problem weiterhin besteht

Wenn der Fehler erneut auftritt, kontaktieren Sie den technischen Support von Kaspersky, indem Sie ein Thema für Ihre Anfrage wählen.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK