Problem auf Geräten mit Kaspersky Endpoint Security 11.5.0 für Windows, die mithilfe der vollständigen Festplattenverschlüsselung verschlüsselt sind und im Modus „Legacy BIOS“ gestartet werden

 

Kaspersky Endpoint Security 11 für Windows (für Arbeitsstationen und Dateiserver)

 
 
 

Problem auf Geräten mit Kaspersky Endpoint Security 11.5.0 für Windows, die mithilfe der vollständigen Festplattenverschlüsselung verschlüsselt sind und im Modus „Legacy BIOS“ gestartet werden

Zurück zu "Verschlüsselung"
Zuletzt aktualisiert: 23. November 2021 Artikel ID: 15811
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Endpoint Security 11.5.0 für Windows (Version 11.5.0.590).
 
 
 
 

Problem

In Kaspersky Endpoint Security für Windows wurde ein Fehler gefunden. Ab dem 21. Dezember 2021 können die Geräte, die mithilfe der vollständigen Festplattenverschlüsselung verschlüsselt sind, wegen dieses Fehlers im Modus „Legacy BIOS“ nicht mehr gestartet werden.

Lösung

  • Aktualisieren Sie Kaspersky Endpoint Security für Windows auf die Version 11.6.0 oder höher.
  • Installieren Sie den Patch 11.5.1 für Kaspersky Endpoint Security 11.5.0 für Windows.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK