Kann ein Betrüger die Antiviren-Datenbanken auswechseln?

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Linux File Server

 
 
 

Kann ein Betrüger die Antiviren-Datenbanken auswechseln?

Zurück zu "Allgemeine Infos"
Zuletzt aktualisiert: 23. Januar 2012 Artikel ID: 4440
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Linux Servers 

Ein Hacker kann zwar die Antiviren-Datenbanken vom Kaspersky Lab-Server herunterladen, verändern und deren Kopien in das Update-Verzeichnis speichern, das Kaspersky Antivirus wird diese aber nicht verwenden! Alle Antiviren-Datenbanken besitzen eine einzigartige Signatur, welche beim Update des Kaspersky Programms verglichen und geprüft wird. Diese Updates werden nicht genutzt, wenn

  • die Signatur mit der Kaspersky Signatur nicht übereinstimmt,
  • wenn die Lizenz im Programm bereits abgelaufen ist und die Updates ein Erscheinungsdatum besitzen, welches nach dem Lizenzende ist.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK