Einschalten der automatischen Erstellung von Speicherauszügen beim Absturz der Anwendung Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 for Windows Servers Enterprise Edition

 
 
 

Einschalten der automatischen Erstellung von Speicherauszügen beim Absturz der Anwendung Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition

Zurück zu "Problembehebung"
2012 Jan 23 Artikel ID: 4636
 
 
 
 

Damit die Anwendung automatisch die Speicherauszüge bei Abstürzen erstellt (unter jedem unterstützten Betriebssystem), gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie in der Konsole von Kaspersky Anti-Virus die Eigenschaften des Knotens Kaspersky Anti-Virus.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Crash-Diagnose und aktivieren dort das Kontrollkästchen Bei Crash Dump-Dateien erstellen und legen Sie den Ordner zum Abspeichern der Dateien fest.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK