Wie installiert man den Schlüssel für Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition?

 

Kaspersky Anti-Virus 8.0 for Windows Servers Enterprise Edition

 
 
 

Wie installiert man den Schlüssel für Kaspersky Anti-Virus 8.0 für Windows Servers Enterprise Edition?

Zurück zu "Fragen zu Lizenzschlüsseln"
2012 Jan 24 Artikel ID: 5031
 
 
 
 

Der Schlüssel lässt sich im Produkt auf folgende Weise installieren:

  • Bei der Installation von Anti-Virus:
    • Bei der lokalen Installation – indem man vor der Installation die Schlüsseldatei zur Installationsdatei von Anti-Virus kopiert oder während der Installation den Pfad zur Schlüsseldatei angibt.
    • Bei der Installation über Kaspersky Administration Kit – durch Hinzufügen der Schlüsseldatei zum Installationspaket bei der Erstellung des Pakets.
    • Bei der Installation über die Befehlszeile – indem man vor der Installation die Schlüsseldatei zur Installationsdatei von Anti-Virus kopiert oder mithilfe eines speziellen Parameters der Befehlszeile

      LICENSEKEYPATH=<Name_der_Schlüsseldatei_und_vollständiger_Pfad_zu_ihr>.

    • Bei der Installation über Group Policy – indem man vor der Installation die Schlüsseldatei zur Installationsdatei von Anti-Virus kopiert.

  • Nach der Installation von Anti-Virus:
    • Über Kaspersky Administration Kit – mit der Aufgabe zur Remote-Installation der Schlüsseldatei.
    • Lokal über die Konsole von Anti-Virus:
      Wechseln Sie in der Konsole von Anti-Virus zum Abschnitt Lizenzen, öffnen Sie das Kontextmenü dieses Knotens und führen Sie den Befehl Installieren aus.
    • Lokal über einen Parameter der Befehlszeile:

      KAVSHELL LICENSE [/ADD:<Name_der_Schlüsseldatei_und_vollständiger_Pfad_zu_ihr> [/R] | /DEL <Seriennummer>].
      /ADD – installiert den Lizenzschlüssel von der Datei mit dem durch den Wert von /ADD angegebenen Namen.
      /R – der Schlüssel ist ein Zusatz für den Schlüssel /ADD. Er zeigt an, dass der zu installierende Lizenzschlüssel ein Reserveschlüssel ist.
      /DEL <Seriennummer> – löscht den Lizenzschlüssel mit der Seriennummer, die durch den Wert von /DEL angegeben ist.

      Beispiele:

      KAVSHELL LICENSE /ADD:C:/License.key – den Lizenzschlüssel aus einer Datei installieren.
      KAVSHELL LICENSE – Informationen über die installierten Lizenzschlüssel anzeigen.
      KAVSHELL LICENSE /DEL:0000-000000-00000001 – den installierten Lizenzschlüssel mit der Nummer 0000-000000-00000001 löschen.

      One Parameter gibt der Befehl KAVSHELL LICENSE folgende Informationen über die installierten Lizenzschlüssel zurück:
      • Seriennummer des Schlüssels
      • Schlüsseltyp (für Beta-Tests, kommerziell oder Demo-Lizenz)
      • Gültigkeitsdauer des Schlüssels
      • ob es sich um einen Reserve-Schlüssel handelt. Wenn der Wert *, angegeben wurde, wird der Schlüssel als Reserve-Schlüssel installiert.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK