Server für die Installation vorbereiten

 

Kaspersky Security 8.0 for SharePoint Server

 
 
 

Server für die Installation vorbereiten

Zurück zu "Installation / Deinstallation"
2012 Mrz 19 Artikel ID: 7997
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf  Kaspersky Security 8.0 für SharePoint Server 

Um Kaspersky Security 8.0 für Microsoft SharePoint Server installieren zu können, muss das Benutzerkonto über folgende Rechte verfügen:

  • als Local Administrator auf dem Server, auf dem Microsoft SharePoint installiert ist
  • Mitglied der Gruppe Farm Administrators auf dem Server, auf dem Microsoft SharePoint installiert ist
  • zum Erstellen von Datenbanken auf dem Remote-SQL-Server 
  • zum Lesen von Datenbanken auf dem Remote-SQL-Server (WSS config)

Außerdem benötigen Sie eine Internetverbindung, um die folgenden erforderlichen Komponenten zu installieren: 

  • .Net Framework 3.5 SP1

    Hinweis Nach der Installation von .Net Framework 3.5 SP1 müssen Sie den Computer neu starten! Wenn Sie die Installation fortsetzen, ohne den Computer neu zu starten, funktioniert Kaspersky Security 8.0 für SharePoint Server möglicherweise nicht richtig. 
  • Microsoft Management Console 3.0

Zum Anlegen der SQL-Serverdatenbank benötigen Sie Rechte als lokaler Administrator für den Computer, auf dem Kaspersky Security 8.0 für Microsoft SharePoint Server installiert werden soll, sowie Administratorenrechte für den SQL-Server. Ist der SQL-Server auf einem Domain-Controller installiert, müssen Sie Mitglied der Gruppe Unternehmens-Admins und/oder Domain-Admins sein. 

Die Verbindung der Management-Konsole mit dem Server erfolgt über das TCP-Protokoll und Port 5014. Für die Serververwaltung muss dieser Port geöffnet sein. 

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK