Schutz des Heimnetzwerks in Kaspersky PURE 3.0

 

Kaspersky PURE 3.0

 
 
 
 

Schutz des Heimnetzwerks in Kaspersky PURE 3.0

Zurück zu "Remote-Verwaltung"
Zuletzt aktualisiert: 23. Mai 2013 Artikel ID: 9472
 
 
 
 

Heimnetzwerke umfassen oft mehrere Computer, was es schwieriger macht, sich um die Netzwerksicherheit zu kümmern. Die Schwachstellen eines einzhigen Computers können das gesamte Netzwerk gefährden.

Der Schutz des Heimnetzwerks dient zur Fernsteuerung von Kaspersky PURE 3.0 auf miteinander vernetzten Computern.

Mithilfe von Schutz des Heimnetzwerks kann ein Netzwerkadministrator folgende Aufgaben erledigen:

  • Analyse des Schutzes von vernetzten Computern
  • Untersuchung des gesamten Netzwerks oder einzelner Computer auf Bedrohungen
  • Zentrale Aktualisierung der Antivirus-Datenbanken
  • Anpassung der Schutzeinstellungen für vernetzte Computer
  • Kontrollieren der Computer- und Internetnutzung
  • Datensicherung auf vernetzten Computern

Um das Modul Schutz des Heimnetzwerks zu starten, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Öffnen Sie das Hauptfensters des Programms.
  2. Klicken Sie unten im Fenster von Kaspersky PURE 3.0 auf Schutz des Heimnetzwerk.

  1. Führen Sie die Erstkonfiguration durch.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK