Updates der Datenbank und Programmmodule über das Netzwerk mithilfe der Pure 3.0 Verwaltung

 

Kaspersky PURE 3.0

 
 
 
 

Updates der Datenbank und Programmmodule über das Netzwerk mithilfe der Pure 3.0 Verwaltung

Zurück zu "Remote-Verwaltung"
Artikel ID: 9500
 
 
 
 

Mit Verwaltung des Heimnetzwerks können Sie bei Kaspersky PURE 3.0 Updates von Datenbanken und Programmmodulen auf vernetzten Computern remote verwalten. Sie können eine der folgenden Update-Modi auswählen: 

  • Updates separat für jeden Computer im lokalen Netzwerk herunterladen. Alle Computer im Netzwerk müssen über eine Verbindung zum Internet verfügen, um Datenbank-Updates herunterladen zu können.
  • Einen Computer als Update-Quelle für die übrigen Computer verwenden. Ein Computer lädt die Datenbank-Updates von den Kaspersky-Lab-Servern herunter und andere Computer im Netzwerk führen das Update der Anti-Virus-Datenbanken von einem lokalen Ordner dieses Computers durch.

Wenn Sie einen Computer als Update-Quelle für andere Computer auswählen, müssen Sie einen Update-Server auswählen, der die Anti-Virus-Datenbanken von den Kaspersky-Lab-Servern herunterlädt. Alle vernetzten Computer führen ein Update ihrer Anti-Virus-Datenbanken von einem lokalen Ordner, der sich auf diesem Computer befindet, durch.

Sie können remote eine Update-Aufgabe für das gesamte Netzwerk oder für einen einzelnen Computer durchführen.

 
 
 
 
 

1. So geben Sie einen Update-Server in einem lokalen Netzwerk an

 
 
 
 
 

2. So starten Sie ein Update für eine Gruppe Computer

 
 
 
 
 

3. So starten Sie ein Update für einen einzelnen Computer

 
 
 
 
 

4. So zeigen Sie einen Update-Bericht für jeden einzelnen Computer an

 
 
 
 
 

5. So ändern Sie den Update-Modus für Computer im Netzwerk

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK