Wie kann die automatische Startverzögerung von Kaspersky PURE 3.0 aktivieren oder deaktivieren

 

Kaspersky PURE 3.0

 
 
 
 

Wie kann die automatische Startverzögerung von Kaspersky PURE 3.0 aktivieren oder deaktivieren

Zurück zu "Zusätzliche Einstellungen"
2013 Feb 11 Artikel ID: 9678
 
 
 
 

In Kaspersky PURE 3.0 können Sie den automatischen Programmstart zugunsten eines schnelleren Starts des Betriebssystems verschieben.

Es wird trotzdem nicht empfohlen, diese Funktion zu aktivieren, da Kaspersky PURE 3.0 keine Netzwerkverbindungen prüft, bis das Programm gestartet wurde. Beispielsweise fängt Kaspersky PURE 3.0 keine Aktionen von schädlichen Programmen ab, die Daten beim Systemstart empfangen oder senden.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Option zum Verschieben des automatischen Programmstarts zu aktivieren/deaktivieren:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster des Programms.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters auf Einstellungen.

  1. Rufen Sie im Fenster Einstellungen die Registerkarte Erweitert auf.
  2. Wählen Sie im linken Bereich des Fensters die Option Kompatibilität.
  3. Aktivieren/deaktivieren Sie auf der rechten Seite des Fensters das Kontrollkästchen Betriebssystemressourcen beim Hochfahren des Computers freigeben.
  4. Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf OK.

  1. Schließen Sie das Hauptfenster des Programms.
 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK