Gründe für fehlenden Zugriff auf die verschlüsselten Dateien und Ordner einer Workstation nach Anwendung der Verschlüsselungsrichtlinie

 

Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows (für Arbeitsstationen und Dateiserver)

 
 
 

Zurück zu "Verschlüsselung"
2013 Apr 10 Artikel ID: 9875
 
 
 
 

Beschreibung

In einigen Fällen besteht nach Anwendung der Verschlüsselungsrichtlinie kein Zugriff mehr auf die Dateien und Ordner einer Workstation.

Gründe

  1. Der Administrationsagent wurde auf einer Workstation nicht gestartet.

    In diesem Fall sollten Sie den Agenten manuell starten, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, senden Sie eine Anfrage an den Technischen Support .

  2. Der Verschlüsselungsschlüssel wurde bei der ersten Anmeldung des Benutzers nicht an die Workstation gesendet.

    Nachdem sich ein Benutzer zum ersten Mal beim Betriebssystem angemeldet hat, dauert es eine Weile, bis die SID des Benutzerkontos auf einem Domänencontroller aufgelöst und die Verbindung mit dem Administrationsserver hergestellt ist. Danach wird Zugriff auf die verschlüsselten Dateien gewährt.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK