Auf der Festplatte, auf der Kaspersky PURE 3.0 installiert wurde, ist nach der Installation deutlich weniger Speicherplatz frei

 

Kaspersky PURE 3.0

 
 
 
 

Auf der Festplatte, auf der Kaspersky PURE 3.0 installiert wurde, ist nach der Installation deutlich weniger Speicherplatz frei

Zurück zu "Problembehebung"
2013 Apr 09 Artikel ID: 9877
 
 
 
 

Falls der Ordner Kaspersky Lab (C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Kaspersky Lab für Windows XP oder C:\Programmdaten\Kaspersky Lab für Windows Vista/7) große Textdateien oder Dateien mit der Erweiterung .log enthält, ist davon auszugehen, dass die Protokollierung aktiviert ist.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Protokollierung zu deaktivieren:

  1. Öffnen Sie Kaspersky PURE 3.0 .
  2. Klicken Sie unten im Fenster auf den Link Support.

  1. Klicken Sie unten im Fenster auf Support Tools.

  1. Klicken Sie im Fenster Support Tools im Abschnitt Protokollierung auf die Schaltfläche Deaktivieren.
  2. Klicken Sie auf Schließen.

  1. Schließen Sie Kaspersky PURE 3.0.

Sie können den Inhalt des Ordners Kaspersky Lab (C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Kaspersky Lab für Windows XP und C:\Programmdaten\Kaspersky Lab für Windows Vista/7) löschen. Zuvor müssen Sie jedoch das Programm Selbstschutz deaktivieren.

Fehlerbehebung konnte keine Abhilfe schaffen

Wenn die angegebene Fehlerbehebung keine Abhilfe schafft, senden Sie über den Dienst Mein Kaspersky Account eine Anfrage an den Technischen Support von Kaspersky Lab. Beschreiben Sie in Ihrer Anfrage das Problem so ausführlich wie möglich.

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 
 
 

Betrifft:


 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK