Meldung „Der Screenshot-Schutz ist deaktiviert“ beim Start des Sicheren Browsers in Programmen von Kaspersky Lab

 

Für alle Programme: Sichere Zahlungen

 
 
 

Meldung „Der Screenshot-Schutz ist deaktiviert“ beim Start des Sicheren Browsers in Programmen von Kaspersky Lab

Zurück zu "Sichere Zahlungen"
Zuletzt aktualisiert: 2019 Jun 24 Artikel ID: 12690
 
 
 
 

Der Artikel bezieht sich auf folgende Programme:

  • Kaspersky Internet Security 17, 18
  • Kaspersky Total Security 17, 18
  • Kaspersky Office Security 5
 
 
 
 
Der Screenshot-Schutz unterstützt nur AMD-Prozessoren der Revision höher als 1F.4.2.

Beim Start des Sicheren Browsers auf Windows 8 /8.1 / 10 (x64) kann rechts unten die folgende orange Warnmeldung angezeigt werden: „(Programmname) kann Ihre Daten nicht vollständig schützen: Der Screenshot-Schutz ist deaktiviert“.

Abbildung: Fehlermeldung beim Start des Sicheren Browsers  

Fehlerursachen:

  • Der Screenshot-Schutz wurde durch die Funktion anderer Software blockiert. Beenden Sie alle Anwendungen, die den Hypervisor verwenden (z. B. VMware) und starten Sie den sicheren Browser neu.
  • Der Schutz ist in den Programmeinstellungen deaktiviert. 
  • Die Hardware unterstützt den Screenshot-Schutz nicht. 
  • Der Screenshot-Schutz wurde in den BIOS-Einstellungen blockiert.
 
 
 
 
 

Prüfen Sie, ob der Screenshot-Schutz im Programm aktiviert ist

 
 
 
 
 

Prüfen Sie, ob Ihr Computer die Technologie zur Virtualisierung unterstützt

 
 
 
 
 

Aktivieren Sie die Unterstützung der Hypervisoren von Drittanbietern in den BIOS-Einstellungen

 
 
 
 
Waren diese Informationen hilfreich?
Ja Nein
Danke
 

 
 

Wie können wir den Artikel verbessern?

Wir nutzen Ihr Feedback, nur um diesen Artikel zu verbessern. Wenn Sie Hilfe für unsere Produkte brauchen, wenden Sie sich an den technischen Support von Kaspersky.

Senden Senden

Danke für Ihr Feedback!

Ihre Vorschläge helfen uns dabei, den Artikel zu verbessern.

OK