Erstellen von Protokolldateien des Integrationsservers (VIIS) von Kaspersky Security for Virtualization 5.0 Light Agent

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2019 Artikel ID: 14895
 
 
 
 
Der Artikel bezieht sich auf Kaspersky Security for Virtualization 5.0 Light Agent.
 
 
 
 
  1. Öffnen Sie die Datei NLog.config in einem Texteditor. Standardmäßig liegt diese Datei im Ordner C:\Program Files (x86)\Kaspersky Lab\Kaspersky VIIS\
  2. Finden Sie die Zeile <logger name="*" minlevel="Info" writeTo="file"/> und ändern Sie den Wert „Info“ im Parameter „minlevel“ auf „Trace“:

<logger name="*" minlevel="Trace" writeTo="file"/>

  1. Reproduzieren Sie das Problem.
  2. Setzen Sie die Datei NLog.config auf die ursprüngliche Version zurück.
Protokolldateien werden in der folgenden Datei abgelegt: C:\ProgramData\Kaspersky Lab\VIIS\logs\service.log.
 
 
 
 
 
Hat Ihnen diese Seite geholfen?
Danke für Ihr Feedback!