Kaspersky Anti-Virus 6.0 SOS

 
 
 

Grundeinstellungen für Updates in Kaspersky Anti-Virus 6.0

Zurück zum "Update Bases"
2012 Jan 23 Artikel ID: 1047
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 MP1 (Version 6.0.1.411)
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 MP2 (Version 6.0.2.614)
  • Kaspersky Internet Security 6.0 MP1 (Version 6.0.1.411)
  • Kaspersky Internet Security 6.0 MP2 (Version 6.0.2.614)
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP2
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Dateiservers MP2
  • Während des Installationsprozesses von Kaspersky Anti-Virus 6.0 MP1/MP2, Kaspersky Internet Security 6.0 MP1/MP2, Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP2 oder Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers MP2 empfiehlt der Konfigurationsassistent, die Aktualisierung der Anti-Virus Datenbanken wie folgt zu konfigurieren: 

    • Automatisch (empfohlen): der Update-Prozess prüft die letzten Updates auf den Update-Servern von Kaspersky Labs, wobei er die Auslastung des Servers berücksichtigt. 
    • Alle 2 Stunden: Der Benutzer legt die Zeiten für Updates fest (einschließlich täglicher oder stündlicher Updates, etc). 
    • Manuell: Update wird nur durchgeführt, wenn es vom Benutzer gestartet wird. 

    Durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren kann der Benutzer die Anti-Virus Datenbank aktualisieren, bevor der Installationsprozess fertig gestellt ist. 

    Durch Anklicken des Reiters Einstellungen kann der Benutzer Einstellungen für den Proxy-Server festlegen, eine Update-Quelle hinzufügen oder ändern sowie den Zugang für den Update-Prozess (Login/Kennwort) festlegen. 

    Erstellen Sie den Updatemodus und klicken Sie auf Weiter um die Grundeinstellung von Kaspersky Anti-Virus Version 6.0 fortzusetzen. 

    InformationDie Dialogfenster für Kaspersky Anti-Virus 6.0 MP1/MP2, Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP2 und Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers MP2 sind identisch, nur für Kaspersky Internet Security 6.0 MP1/MP2 sind diese mit dem entsprechenden Produktnamen.

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein