Kaspersky Anti-Virus 6.0 R2 SOS

 
 
 

Was ist eine Schlüsseldatei?

Zurück zum "Fragen zu Lizenzen"
2012 Jul 06 Artikel ID: 1968
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 SOS MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 8.0 for Windows Servers Enterprise Edition
  • Kaspersky Anti-Virus 8.0 for Storage
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers MP4
  • Die Schlüsseldatei ist Ihr persönlicher Schlüssel mit der Erweiterung .key, der die gesamte Dienstinformation, die für die Arbeit eines Kaspersky Lab Produktes erforderlich ist, beinhaltet, und zwar:

    • Informationen über den Support (wer gewährleistet den Support und wo kann man ihn bekommen) 
    • Benennung und die Nummer des Schlüssels;
    • Beschränkung der Anzahl der Computer;
    • Gültigkeitsdaurt der Lizenz.

    Es gibt folgende Typen der Schlüsseldateien: kommerzielle Schlüsseldatei, Schlüsseldatei für eine Testversion und der Schlüssel für Beta-Testen.

    • Kommerzielle Schlüsseldatei dient zur Aktivierung der Software von Kaspersky Lab, die legal erworben wurden, zur weiteren zweckmäßigen Verwendung dieser Produkte im Laufe der Periode, die bei dem Kauf bestimmt wurde. 

    Gültigkeitsdauer einer kommerziellen Schlüsseldatei beträgt 1 Jahr, 2 Jahre oder andere Gültigkeitsdauer (bei speziellen Aktionen von Kaspersky Lab).

    Nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer der Lizenz wird die Funktionalität des Produkts beschränkt: Aktualisierung der Antiviren-datenbanken ist nicht mehr möglich. Kaspersky Lab Produkt sucht und desinfiziert infizierte Objekte wie früher, aber benutzt dabei alte Antiviren-Datenbanken. So kann Kaspersky Lab in diesem Fall den Schutz vor neuen Viren nicht garantieren. 

    Die Benutzer, die kommerzielle Schlüsseldateien benutzen, haben das Recht auf vollständigen technischen Support von Kaspersky Lab telefonisch und via HelpDesk.

    • Schlüsseldatei für eine Testversion dein zur Einsicht in die Funktionalität von Kaspersky Lab Software im Laufe der bestimmten Zeitperiode. Testschlüsseldateien werden von Kaspersky Lab konterfrei gegeben. 

    Die Gültifkitsdauer einer Testversion ist 15 Tage, 30 Tage oder andere Gültigkeitsdauer (nach Vereinbarung mit Kaspersky Lab).

    Nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer der Testschlüsseldatei kann der Benutzer nur die Lizenz verlängern. 

    Die Benutzer, die eine Testversion benutzen, dürfen nur beschränkten technischen Support von Kaspersky Lab bekommen: nur via HelpDesk.

    InformationWenn Sie eine Testversion installiert haben, können Sie nach dem Ablauf der Testversion eine neue Testversion nicht aktivieren. Die Gültigkeitsdauer der neuen Testversion wird durch die Gültigkeitsdauer der ersten Testversion beschränkt. 

    • Schlüsseldatei für Beta-Testen dient zur Verwendung während des Testens des Programms von Kaspersky Lab von interessierenden Benutzern.

    Die Gültigkeitsdauer der Schlüsseldatei für Beta-Testen ist durch die Dauer des Testens des Programms beschränkt. 

    Nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer des Schlüssels für Beta-Testen wird beschränkt: Aktialisierung der Antiviren-Datenbanken des Programms manuell und nach Zeitplan ist nicht mehr möglich. 

    Die Benutzer, die eine Schlüsseldatei für Beta-Testen benutzen, haben das Recht auf den technischen Support im speziellen Zweig des Kaspersky Lab Forums oder per E-Mail, die in der Dokumentationen zur Beta-Version angegeben ist.

    Ohne Schlüsseldatei funktioniert das Programm nicht. Wir empfehlen Ihnen, die Schlüsseldatei auf einem einzelnen Wechseldatenträger (Diskette, Flash-Datenträger, CD) zu speichern, damit Sie sie bei Bedarf wiederherstellen könnten. 


    Jede Schlüssel hat folgende Zeitparameter:

    • Gültigkeitsdauer. In der Regel werden Schlüssel für 12 Monate gegeben. 


    • Erscheinungsdatum der Schlüsseldatei. Das ist das Datum, wenn der Schlüsselerstellt wurde.


    • Datum, seit dem der Schlüssel installiert werden kann. Beispielsweise ist dieses Datum der 1. September 2009. Bis diesem Datum wird dieser Schlüssel vom Programm nicht akzeptiert. In der Regel stimmt dieses Datum mit dem Erscheinungsdatum des Schlüssels überein.


    • Datum, seit dem der Schlüssel nicht mehr funktionsfähig ist. Zur Zeit wird dieses Datum folgenderweise berechnet: 13 Monate seit dem Datum, wenn der Schlüssel installiert werden kann (für die Schlüssel mit der Gültigkeitsdauer 12 Monate). Also die Gültigkeitsdauer des Schlüssels beträgt 13 Monate. 


    WarningBeachten Sie bitte, dass wenn der Schlüssel später installiert wird, als in einem Monat nach dem Datum, seit dem er installiert werden kann, wird seine Gültigkeitsdauer beschränkt. Beispiel:

    Datum, seit dem der Schlüssel installiert werden kann ist der 1. September 2007.
    Gültigkeitsdauer des Schlüssels ist 12 Monate. 
    Datum, sein dem der Schlüssel nicht mehr funktionsfähig ist, ist der 1. Oktober 2008.

    Wenn Sie den Schlüssel am 15. September 2007 installiert haben, wird er bis zum 15. September 2008 gültig (12 Monate).
    Wenn Sie den Schlüssel am 10. Oktober 2007 installiert haben, wir er bis zum 1. Oktober 2008 gültig (11 Monate und 21 Tag), d.h. der Schlüssel wird nur bis zum Datum funktionieren, seit dem er nicht mehr funktionsfähig ist. 

    Sie können gleichzeitig 2 Schlüssel installieren: einen aktiven und einen Reserveschlüssel. Der aktive Schlüssel ist sein der Installation gültig. Im Programm kann nicht mehr als ein aktiver Schlüssel sein. Der Reserveschlüssel wird sofort nach dem Ablauf der Gültigkeitsdauer des aktiven Schlüssel aktiviert.

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein