Kaspersky Anti-Virus 6.0 R2 SOS

 
 
 

Was ist Backup? Wo befindet es sich auf dem Computer?

Zurück zum "Berichte / Statistiken"
2011 Dez 22 Artikel ID: 2544
 
 
 
 

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 SOS MP4
  • Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers MP4
  • Das Backup ist ein spezieller Speicher für Sicherungkopien gefährlicher Objekte, die verarbeitet oder gelöscht werden. Die Hauptfunktion des Backups besteht in der Möglichkeit, das ursprüngliche Objekt jederzeit wiederherzustellen. 

    InformationBei der ersten Desinfektion oder beim Löschen des gefährlichen Objekts wird eine Sicherungskopie erstellt und im Backup gespeichert. 

    Die Sicherungkopien werden im Backup in einem speziellen Format gespeichert und stellen keine Gefahr dar. 

     

    Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations/SOS/Servers MP4 speichert die Dateien, die ins Backup verschoben werden, in folgenden Ordnern:

    • Laufwerk:\PrgramData\Kaspersky Lab\AVP60MP4\QB in Windows Vista\7\Server 2008
    • Laufwerk:\Documents and Settings\All Users\Application Data\Kaspersky Lab\AVP60MP4\QB in Windows 2000\XP\Server.

     

    InformationDie Dateien aus der Quarantäne und dem Backup können mit Hilfe eines anderen Computers wiederhergestellt werden. Zu diesem Zweck kopieren Sie die Quarantäne- und Backup-Dateien aus dem oben angegebenen Ordner Ihres Computers in den entsprechenden Ordner eines anderen Computers.

    Bevor Sie die Dateien aus dem Backup kopieren, deaktivieren Sie den Selbstschutz in den Kaspersky Lab Produkten. 

     

    Mit Objekten, die im Backup gespeichert wurden, können Sie folgende Aktionen ausführen:

    • bestimmte Kopien wiederherstellen.
    • Objekte löschen.

     

    Einstellungen für Backup anpassen

    Sie können folgende Parameter für Backup anpassen:

    • Sie können eine maximale Speicherdauer für Objekte in der Quarantäne und Sicherungkopien im Backup fest. Das ist der gemeinsame Parameter für die Quarantäne und das Backup. 

    Standardmäßig beträgt die Speicherdauer:

    • für Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations/SOS MP430 Tage. Danach werden Objekte gelöscht. 
    • für Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers90 Tage. Danach werden Objekte gelöscht. 

    Sie können die maximale Speicherdauer ändern oder diese Beschränkung völlig aufheben. 

    Die mögliche Speicherdauer beträgt von 1 bis 9999 Tage. 

    • Eine maximale Größe für den Datenspeicher festlegen. Das ist der gemeinsame Parameter für die Quarantäne und das Backup. 

    Die maximale Größe beträgt standardmäßig 1000 MB. 

    Sie können die Größenbeschränkung aufheben oder einen anderen Wert festlegen. 

    Die mögliche Größe beträgt von 1 bis 9999 MB.

    Bemerkung: In diesem Artikel werden Dialogfenster für Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Workstations MP4 dargestellt. Der Unterschied für Kaspersky Anti-Virus 6.0 für Windows Servers MP4 und Kaspersky Anti-Virus 6.0 SOS MP4 besteht nur in der Anzahl der Schutzkomponenten. 

     
     
     
     
    Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
    Ja Nein